Warum werden Milchflocken feiner,je länger der Hagebutten-Tee gezogen hat?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Milch gerinnt durch Säureeinwirkung wie bei der Joghurtherstellung.

Wenn der Tee heiß ist, findet diese Gerinnung eher/schneller statt, da sich etwas Calcium durch die Hitze von den einzelnen Caseinmicellen löst, und so ihre elektrische Ladung verändert.
Dadurch sinkt das Vermögen der Caseinmicellen sich voneinander abzustoßen und sie verbinden sich dann miteinander.

Dabei entstehen dann diese Flocken und Molke.

Die Größe der Flocken hängt also vom Säuregehalt des Tees und dessen Temperatur ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da ist gar nichts verdorben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung