Frage von Mewstar117, 39

Warum werden Mangas beim Carlsen-Verlag so langsam übersetzt?

Mir ist aufgefallen, dass der Verlag sich bei der Übersetzung sehr viel Zeit lässt. Schon klar, dass sie nicht nur eine Buchserie übersetzen, sie haben ja viele Mangas. Trotzdem finde ich es irgendwie sehr enttäuschend. Band 47 von Fairy Tail (mein tägliches Brot ♡) ist beispielsweise am 16.01.2015 in Japan erschienen, im deutschsprachigen Raum erscheint es am 25.10.2016. Das sind knapp zwei Jahre. In Amerika erscheinen die Bände ca. zwei Monate nach dem japanischen Release. Wir bekommen alle zwei Monate einen neuen Band.

Warum ist das so? Haben wir zu wenig Übersetzer? Sind sie einfach nur schlecht? Hängt das mit der Lizenz des Mangas zusammen?

Mir geht es übrigens nicht darum, dass ich "endlich" weiterlesen will. Ich bin mir sehr wohl bewusst, dass in Japan jede Woche ein neues Kapitel erscheint und dieses sofort von Übersetzern aus dem Internet übersetzt wird. Allerdings fuchst es mich derartig, dass wir so lange auf neue Bände warten müssen. Ich erwarte nicht, dass jeden Monat vier neue Bände erscheinen. Es sollte aber trotzdem machbar sein, einmal im Monat einen Band herauszubringen, finde ich. Auch, wenn Fairy Tail nicht der einzige Manga ist, den Carlsen übersetzt.

Antwort
von Hatsuto, 12

Soviel ich weiß, erscheinen die Bände im gleichen Abstand wie in Japan, etwa ein Band nach 2 Monaten. Da Carlsen aber weit hinterherhängt, könnten sie sich schon etwas beeilen, um aufzuholen.
Ich könnte mir auch vorstellen, dass sie nach jedem Band abwarten, ob er die Verkaufszahlen wirklich hält/erhöht, bevor sie den nächsten übersetzen.

Antwort
von theroguetitan, 24

also mangas woe food wars, my hero academia, seven deadly sins, attack on titan erscheinen aller spätestens alle 2 monate also ich kenne das Problem garnicht

Antwort
von ThenextMeruem, 12

Mangas kommen normalerweise im 2 Monatszyklus raus.
Bei Fairy Tail war es wahrscheinlich so, dass der Manga in Deutschland erst rauskam, als der Manga in Japan schon bei Band 10 war. Und von da an ist der dann halt alle 2 Monate erschienen.
Klingt meiner Meinung nach am plausibelsten

Antwort
von LetsPlays, 28

Es gibt nicht viele Japanisch-Deutsch Übersetzer, außerdem entscheidet der japanische markt wann die Auflagen in anderen Ländern erscheinen. Manche Computerspiele oder Filme erscheinen in anderen Ländern auch viel früher oder später.

Antwort
von 01234, 28

Aus Erfahrung weiß ich, dass die von Carlsen sich mit ALLEM Zeit lassen. Die scheinen sehr am Personal zu sparen, wie ich von einigen Mitarbeitern gehört habe.

Deren Vertrieb und Großteil der Buchhaltung sind auch auf einen externen Dienstleister ausgelagert (was nicht unbedingt unüblich bei Verlagen ist). Vielleicht übersetzen die auch gar nicht selbst, sondern lassen das von anderen Firmen machen.

Den genauen Grund weiß ich natürlich auch nicht, aber ich würde auf rechtliche Gründe/Lizenzen, oder Personalmangel tippen.

Wenn die Neugier doch so groß ist, einfach mal beim Verlag nachfragen. Ob man eine (ehrliche) Antwort bekommt ist die andere Frage.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten