Warum werden manche Celebrations im American Football bestraft und manche nicht?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

In der NFL wurden die Regel in Sachen "Taunting" & "Excessive celebration" vor ein paar Jahren verschärft.

So sind z.B. gemeinsame "Choreographien" mehrer Spieler nicht mehr erlaubt. Wenn Du nach einem TD alleine ein kleines, angemessenes Tänzchen machst, ist das ok. Sobald Du das mit einem oder mehreren Teamkameraden machst: Strafe!

Oder aber auch wenn Du das Feiern auf dem Feld übertreibst oder dabei einem Gegner zu nahe kommst. Weil das wird dann wieder als unnötige Provokation ausgelegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Greenbayp
23.01.2016, 13:56

Vielen Dank für die ausführliche Begründung 

0

Weil manche celebrations "unangemessen" sind wie der von marshawn lynch er muss dafür immer mehrere tausend dollar zahlen doch macht es immer wieder xD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Greenbayp
23.01.2016, 13:57

Dir auch vielen Dank dafür 

0
Kommentar von vfl1899
24.01.2016, 12:23

Na ein paar Tausend Dollar soll der wohl übrig haben ;)

0

Ich habe hier ein paar Beispiele, für ungestattete Celebrations:

Spike im laufenden Spiel (nur nach Touchdown erlaubt, sonst Delay of Game)

Zwei Spieler machen den selben Tanz (keine Ahnung warum, aber Unsportsmanlike Conduct)

Verhöhnen des Gegners (auch bekannt als Tornting)

Feiern mit ungestatteten Gegenständen (z. B. Telefon, Stift etc.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?