Frage von percycrown, 51

Warum werden männliche Models (auch weibliche) immer so künstlich, halbgottähnlich und seelenlos dargstellt?

Da einige Bekannte von mir auf Model Mayhem ihre Bilder hochgeladen haben, habe ich mich da mal so umgesehen und war entsetzt...so gut wie alle Kerle sind perfekt trainiert, rasiert bis unters untere Augenlied, und so künstlich, richtig alienmäßig in Szene gesetzt, dass es mich regerecht gegruselt hat, ja sogar abstoßend finde ich das.

Warum stehen die Menschen auf sowas? Diese Stramme und Harte ist doch lieblos, Männer haben von hausaus keine großartigen Muskeln, einige oder viele Haare auf der Brust und sehen aus wie...naja, MENSCHEN, und doch distanziert sich das Schönheitsideal immer weiter vom Menschsein, aber wer bzw. was ist dafür verantwortlich, was ist der nächste logische "Evolutions-Schritt" in dieser Angelegenheit?

Fast hätte ich es vergessen - DER TATTOO-WAHN, so gut wie jeder Kerl ist bereits bekritzelt, und ich finde es total hässlich. Ist das alles noch normal sachtma? Kommen auch irgendwann wieder mal andere Zeiten? Ne, oder?!?!?

Antwort
von WeinroteTraube, 32

Moien 😊 ich finde, jeder muss sich in seiner Haut wohl fühlen. Einige fühlen such erst wohl, wenn sie von Kopf bis fuss rasiert sind und faltenfrei und jeden Muskel perfekt geformt haben.
Aber mit Natürlichkeit hat das in meinen Augen nichts mehr zu tun . Geht ja schon los, mit dem starren Ausdruck auf dem Gesicht-bei Männern und Frauen . Wieso sollen die nicht lächeln ? Da wirkt doch gleich die Mode schöner ..
Denke manchmal, die wollen lebendige Schaufensterpuppen haben. Die sehen ja auch so "perfekt" aus ...

Schlimm finde ich nur, dass dies als Vorbild genutzt wird und ein magerwahn entsteht, wenn sich junge Mädels oder Jungs sich die als Vorbild oder Ansporn nehmen .

Letztendlich muss jeder wissen ob tattowiert rasiert etc. Aber andere sollten sich nicht alles als Vorbild nehmen (magerwahn) sondern genauso schauen, sich in ihrer Haut wohlzufühlen.

Kommentar von percycrown ,

Ja aber sollte es nicht reichen, als schlanker, gepflegter Mensch zu existieren?

Die machen das ja nicht nur für sich, die formieren sich ja zu Clustern und gehen dann auf die Normalos los, weil sie sich eben zu Halbgöttern erheben.

Ging sowas nicht schon mal schief?

Kommentar von WeinroteTraube ,

Ich finde, die sollten Models nehmen, wie sie auch im normalen Leben existieren. mit normalen Figuren, gepflegt und natürlich .

Antwort
von sWeEtAnKa98, 11

Ich bin Model weiblich :) und ich kenne Mayhem nicht. Kann nur sagen wenn du bei ner Agentur, wenn es überhaupt eine ist, selbst Bilder hoch laden kannst dann ist das nichts gescheites. Also egal wie sie da aussehn die kriegen so nie Jobs glaub ich und bei ner gescheiten Agentur ist das nicht so künstlich weil die wo die Jobs anbieten sehn wolln wie du richtig aussiehst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten