Frage von Theo3108, 48

Warum werden Kreditschulden von der Bank nicht mit dem Guthaben aus dem Fond verrechnet?

Erben/Erbschein: Warum werden Kreditschulden von der Bank nicht mit dem Guthaben aus dem Fond verrechnet ? Unser Vater ist vor kurzen verstorben. Er hat uns eine noch laufenden Kreditvertrag mit einer Restschuld in Höhe 4.300,00 € (Laufzeit noch 2,5 Jahre) hinterlassen. Dazu liegen in einem geschlossen Renditefond liegen 5.000,00 € (Laufzeit noch 4 Jahre). Auf seinem Girokonto liegen noch ca. 2.500,00 € (Rente). Durch den Tod unseres Vaters, ist die Betreuungsverfügung erloschen und somit haben ich/wir keinen Zugriff auf sein Konto. Unser Vater hatte sich leider nicht mit dem Thema Tod auseinandergesetzt! Um die Beerdigungskosten zu bestreiten, haben wir uns an die Dt. Bank gewandt mit folgender Bitte. Das wir den Erbschein NUR dann beantragen, wenn die Bank die Restschuld/Kredit gegen das Guthaben aus dem Fond zu verrechnet und so dass wir den verbleidenden Betrag auf dem Girokonto für die Beerdigung verwenden können. Leider lehnt die Bank dieses ab! Wir sollen den Kredit auslösen (z.B. neuer Kredit über Restschuld) und 4 Jahre auf das Geld aus Fond warten, der ja auch Schwankungen unterliegt. Ist dieses Vorgehen der Dt. Bank ordnungsgemäß?

Antwort
von RudiRatlos67, 34

Es handelt sich rechtlich um zwei unabhängige Verträge, dazu möglicherweise um noch um unterschiedliche rechtlich unabhängige Institute. Die Bank hält sich an die Verträge. Ob es andere Möglichkeiten geben würde kann man nicht sagen ohne die genauen Einzelheiten zu kennen.

Antwort
von imager761, 18

Warum werden Kreditschulden von der Bank nicht mit dem Guthaben aus dem Fond verrechnet?

Weil aus dem geschlossen Fond keine Entnahmen vorgenommen werden können, weder von der Bank noch den Erben?

Da hat man als Erbe die Wahl: Entweder man will an das Girokonto um wenigstens 2.500 EUR für die Bestattung zu bekommen und behält das angefallenee Erbe in der Hoffnung an, in vier Jahren im Plus zu stehen oder lehnt es innerhalb von 6 Wochen fristwahrend und formwirksam ab, weil das Risiko unkalkulierbar scheint und bezahlt die Bestattung lieber aus der eigenen Tasche.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten