Warum werden in einer deutschen Schule arabische und keine deutschen Zahlen gelernt?

... komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Eigentlich ist es eine angepasste Form der indisch-arabischen Zahlschrift.

Diese hat sich im Mittelalter durch Leonardo Fibonacci in Italien im Handel durchgesetzt und dadurch dann in Europa verbreitet.

Durchgesetzt hat sich diese Form weil das Stellwertsystem dieser Schrift eine einfachere Schreibung von großen Zahlen bietet und einfacher zum schriftlichen Rechnen ist als z.B. das römische System.

Ein deutsches Zahlsystem gibt es nicht, eventuelle frühere Zahlensysteme mit Runen o.ä. haben nicht überdauert und sich nicht durchgesetzt.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt keine "deutschen Zahlen".

Die sog. arabischen Ziffern des Dezimalsystem kommen aus Fernost, in etwa aus Indien.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lieber Karl-Heinz, deutsche Zahlen verwendet man nur dann, wenn man nicht möchte, dass es Italiener, Engländer oder Araber verstehen können und die Rechnung eventuell korrigieren. Die arabischen haben sich in vielen Ländern seit langem eingebürgert und sie haben die unhandlichen römischen Zahlen abgelöst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Führ mal deutsche Zahlen vor...:-)

Wie  schon immer in der weltwirtschaftlichen Entwicklung werden entwickeltere Systeme einfach adaptiert. Im Großen (Gesellschaftssystem) wie im Kleinen (Zahlensystem) oder im Einzelnen (einzelne Begriffe: Computer).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und bevor die arabischen Zahlen mach Europa kamen, wobei sich hierbei die westarabische (Andalusisch-nordwestafrikanischer Raum) Form dorthin bewegte, war es ein Gelehrter aus Persien namens al-Khwarizmi (persisch Chorezmi), der im Aufträge des abbasidischen Kalifen al-Ma'mun u.a. Indien bereist hatte. Von dort brachte er ein Traktat in Sanskrit mit, das dann übersetzt worden ist. Es war eine Abhandlung über Zahlen und den Umgang mit ihnen. Das wichtigste darin war aber die Null. Denn bis dahin hatten auch die Araber ein ähnliches Zahlensystem wie das römische. Sie benutzten das Arabische Alphabet. ... Die 0 war der entscheidende Fortschritt. ... Klar dass die Kaufleute und Finanziers sich dieser als Erste annahmen.

Das alles nur mal so verkürzt gesagt, weil das vielen so gar nicht bekannt ist. Unsere arabischen Ziffern stammen also ursprünglich aus Indien und waren einfach praktischer als die vorhandenen Ziffern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erstmal sind das eigentlich indische Zahlen bzw. Ziffern,
und dann gibt es soviel ich weiß gar keine deutschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein du das Unärsystem? Oder Runenzahlen?

Evtl. liegt es daran, dass es "Deutschland" als solches erst seit ca. 1870 überhaupt gibt.

Außerdem sind Zahlen universell, überall gültig. Die Darstellungsweise ist doch zweitrangig. Jeder auf der Welt, egal welcher Kultur und Sprache, weiß was der unterschied zwischen 1 Äpfel und 2 Äpfel ist....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HansH41
28.11.2016, 11:40

Hast du schon man vom Heiligen Römischen Reich Deutscher Nation gehört? Das gab es seit 800 n. Chr.

0
Kommentar von vitus64
28.11.2016, 14:07

Als wenn im HRR ein eigenes Zahlsystem geherrscht hätte.

Sind evtl. römische Ziffern gemeint?

0

Ist schon nicht schön für Dich, feststellen zu müssen, dass uns die Araber die Zahlen gebracht haben. Wärst Du eigentlich sehr deprimiert, wenn Du herausfinden würdest, dass auch unsere Schrift einen arabischen Ursprung hat?

Die Phönizier haben das Alphabet mit Konsonanten entwickelt, aus dem die altgriechische und lateinische Schrift entstand.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt keine 'deutschen Zahlen', daher kann man auch keine verwenden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht, weil es keine "deutschen Zahlen" gibt?

Aber irgendwie riecht es hier sowieso nach Troll.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MusicianJo
28.11.2016, 10:49

das habe ich auch gedacht :)

3

Frage zum Verständnis: Wie sehen denn "deutsche Zahlen" aus? 10 Finger?

Falls es Deinem Nationalstolz damit besser geht: Die arabischen Zahlen sind eigentlich indischen Ursprungs.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was sind denn "deutsche Zahlen?"

Die deutsche Schrift kenne ich, aber auch dort werden arabische Zahlen verwendet. Unsere Zahlen leiten sich von der arabischen Schreibweise ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie sehen denn deutsche Zahlen deiner Meinung nach aus?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welche "deutschen" Zahlen meinst Du?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Deutsche Zahlen" stammen aus Ostfriesland

Ein -

noch ein -

viele -

bannich viele -

gar kein (das war der Fortschritt gegenüber Römischen Zahlen ... )

wenich

fast nix

inne Kreide

Meer oder weniger -

ungefähr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sind doch deutsch oder ist schon mal eine explodiert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung