Frage von CrystalMoon, 47

Warum werden geister so da gestellt?

Es werden oft geister (weiblich) in einem weisen kleid da gestellt. Sie haben dann auch oft lange schwarze haare. Wieso genau so? Vorallem in den asiatischen bereichen und warum sind geister gestalten meist weiblich? Und was machen sie überhaupt? Warum wenn sie irgendwie auftauchen stehen sie meist hinter irgendetwas und schauen nur mit dem gesicht raus? Warum ist das so?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von DesbaTop, 10

Also die Haarfarbe liegt einfach daran, dass etlich viele Japaner schwarze Haare haben. Ist einfach so.

Das weiße Kleid zeigt entweder die Unschuld oder eine normale Nachtkleidung die man früher (als der Geist noch lebte) getragen hat

Antwort
von RheumaBaer, 16

In Schottland gibt es Geistererscheinungen unterschiedlicher Farben.. White Ladies,Green Ladies..Grey..Brown..
Ist abhängig von den Kleidern,haben also nicht grüne Gesichter oder so.. Ich habe oft die Geschichten hinter den Erscheinungen gelesen,oft wurden Damen Opfer von Verbrechen,starben bei der Geburt von Kindern,wurden verstoßen,warteten auf die Heimkehr von im Krieg gebliebenen Männern.. Sie sind eben Klassischerweise die Wesen mit der stärksten Emotionalität.. Eine Geschichte dazu: In einem Hotel in Schottland verbrachte ein junges Paar die Hochzeitsnacht im Turmzimmer. Die junge Frau war unerfahren und machte sich Gedanken,ob ihr Gatte wohl auch nachts von ihr..angetan sei. Als sie im ersten Morgenlicht erwachte,war das Bett leer,er war nicht mehr da! Voller Verzweiflung,weil ihre Sorgen Berechtigt schienen,warf sie sich aus dem Fenster in den Tod. Kurze Zeit später kehrte der Junge Gatte von der Jagd zurück,zu der er eingeladen war. Hatte seine Braut nicht wecken wollen.. Sie spukt jetzt im Hochzeitskleid..
Auch in japanischen Spielen werden die Totengeister oft als langhaarige Frauen mit verdecktem Gesicht dargestellt-ich vermute,dies ist eine Tradition und scheint ein archaisches Gruselbild zu sein..

Antwort
von Suboptimierer, 19

Das mit dem Kleid kommt bestimmt daher, dass die Menschen so beerdigt werden.

Warum meistens eine Frau? Jetzt wo du es fragst....
Engel werden auch meistens als Frauen dargestellt, zumindest in Filmen, in der Werbung oder bei Magic The Gathering.
Drachen sind hingegen meistens männlich.

Antwort
von jackjack1995, 10

Hm... Gute Frage. Vielleicht weil sie in einem weißen Kleid beerdigt werden?

Und das sie auftauchen und meist hinter etwas stehen und nur mit dem Gesicht rausschauen...

Vielleicht beobachten sie einfach nur was oder sind verwirrt und wissen gar nicht, das sie gestorben sind.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten