Frage von LuigiFan, 272

Warum werden Furrys immer sexuell dargestellt?

Warum werden Furrys immer als sexuelles Tier dargestellt? Also z.b als Wölfin mit einen sehr attraktiven Frauenkörper.

Antwort
von FurryFuchs, 126

Oft ist Yiff bzw. der Grundstein der Szene auf einem sexuellen Fundament aufgebaut. Internet und so. Bei Furrys ist es so, dass sie die Eigenschaften von Tieren besitzen, die oft mit Niedlichkeit, Unterordnung in Sub und Dom und Schönheit assoziiert werden. Außerdem kann man mit Schweifen, Fellmustern und Tierarten seiner Fantasie einen weitaus größeren Raum bieten, als mit blanker Haut und der eigenen Spezies, mit der man tagtäglich konfrontiert wird. Für mich persönlich ist es einfach viel interessanter und reizvoller :3

Das ist jetzt eine eigene Meinung, keine direkte Antwort. Hoffe, man kann damit was anfangen

Kommentar von LuigiFan ,

Vielen Dank

Und ich finde es genau so :3

Antwort
von Rizi93, 52

2009 bis 2012 herrum war es besonders schlimm. Die Medien haben das Fandom extrem zerfetzt. Das hat jedoch seit 2015 nachgelassen. Der Ruf vom Fandom erholt sich. Besonders positiv dazu beigetragen haben die Suitwalks Youtuber wie Akeban, Stammtische und Conventions.

Kinder sind oft sehr von den Kostümen sehr fasziniert. Die bekommen vor Begeisterung oft leuchtende große Augen :D
Eigentlich der Hauptgrund, wieso das Suiten so in Mode gekommen ist. Man freut sich einfach, wenn die Kinder sich freuen. Das schöne gefühl ist die 2000 bis 4000€ für einen Suit locker wert.

Kommentar von Rizi93 ,

Hoppala ich habe das Fragethema verfehlt. Es ging um den Kunstbereich. Nicht jedes Bild wird so dargestellt. Eigentlich nur die hälfte. Die Bilder sind wie für jeden normalen Mann seine kleine Pornosammlung. Die einen gucken sich pornoheftchen an, die anderen teilen Eben solche Art.

Ich gebe ehrlich zu, dass ich Bilder, wo mich sexuell ansprechen gerne auf meinem Rechner speichere.

In Foren wie www.Furbase.de wurde dies aufgrund der minderjährigen personen, welche angemeldet sind getrennt. Um in den ab-18 bereich zu kommen muss man jedoch seinen ausweis vorzeigen.

Alles im Rahmen des Jugendschutzgesetzes.

Antwort
von PlueschTiger, 31

Hallo LuigiFan,

ich habe mal einen Zeichner Gefragt warum er seine Bilder Malt wie er es tut, die Antwort: Weil ich es kann.

Aber es ist nicht so das alle Bilder nur sexuell sind. Es gibt gerade bei Zootopia recht viele Bilder die eher Kindergarten oder Disney Niveau haben. Zudem darfst du nicht vergessen das Zeichner von solchen Bildern auch damit Geld verdienen und sogenannte "Commissions" Zeichnen = Auftragsarbeiten. Bei denen hat er eine Vorgabe was gezeichnet werden soll. Da recht viele der Furrys Männlich sind ist natürlich zwangsläufig auch Sexualität ein Thema, welches sich in den Bildern wiederfindet.

Das was du erwähntest ist ein Anthro, ein Tier mit Menschlichen Eigenschaften (Sprache, aufrechter Gang, etc.). Bei denen ist es zwangsläufig so das sie auch mit Menschlichen Zügen Ähnlichkeiten haben. Manche nutzen ja auch den Mensch als Referenz, da es keine Echten anthropomorphe gibt an denen man sich orientieren kann.

Gruß Plüsch Tiger

Antwort
von Andrastor, 121

weil das auf Menschen attraktiver wirkt.

Antwort
von Arxoz, 88

"Immer" würde ich nicht sagen. Aber durch die anthropomorphe Darstellung werden nun mal menschliche Merkmale hinzugefügt, wie etwa bei Weiblichen: Volle Wimpern, Lange Haare, Brüste, usw.

Man könnte sagen dass das schon sexuell ist, aber ich finde dass diese Details in erster Linie dazu dienen, damit es mehr vermenschlicht bzw. 'realistischer' rüberkommen sollte.

Es gibt aber auch andere Varianten der Furry-Darstellung, wie etwa "feral" (hier ein Beispiel: http://orig03.deviantart.net/9705/f/2013/241/7/2/final_by_darathan-d6k6q16.jpg), wo die menschlichen Körper-Merkmale wegfallen.

LG.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community