Warum werden die Tintenpatronen vom Drucker so schnell leer wenn man wenig druckt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

welcher Drucker, und trennst du den Drucker vom Strom wenn du ihn nicht brauchst? z.B. Brother mögen das gar nicht, verspritzen zur Düsenreinigung nach Stromanschluss 10x so viel Tinte wie sonst gelegentlich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tintenpatronen trocknen nicht aus. Jedesmal wenn du dem Drucker Strom gibst, startet er erstmal eine grosse Reinigung. Diese verbraucht immer viel Tinte. Darum immer am Schluss auf Standby schalten. bei Brother Druckern heisst die Taste Power Save. Auch den Drucker wieder hier starten. So verbraucht dein Drucker viel weniger Tinte.

Für Wenigdrucken eignet sich daher ein Laser Drucker besser. Diese Geräte kann man vom Strom nehmen. Da trocknet nichts ein. Ist auf dauer viel günstiger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil sie austrocknen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?