Frage von Siyabend521, 99

Warum werden die Tiere die vom Aussterben bedroht sind weiter gejagt wird es mal überhaupt aufhören?

Expertenantwort
von VanyVeggie, Community-Experte für Tiere, 25

Hallo, 

oft ist es nicht mal legal. Wilderer jagen diese zwecks Trophäen und Geld. 

Gibt allerdings auch Länder in denen ist es nicht illegal ein geschütztes Tier zu töten. Das beste Beispiel wäre der Gorilla oder der Blauflossen-Thunfisch. Beides wird zwecks Verzehr gejagt und getötet. Grade der Thunfisch ist in Japan ein Kult-Gericht. Darauf verzichten sie dann leider nicht. 

MFG

Expertenantwort
von Buckykater, Community-Experte für Tiere, 43

Bei Nashörnern zb wegen des Horn. Bei Tigern vor allem wegen der Knochen. Damit kann man Geld verdienen weil diese Teile in der traditionellen chinesischen Medizin als Heilmittel gelten was aber wissenschaftlich Quatsch ist. Bei Elefanten wegen des Elfenbeins. Manchmal werden Tiere zb Wildhunde oder Geparde auch gejagt wenn sie Nutzvieh reißen. Papageien werden als Käfigvögel gefangen. Delfine werden immer noch für Delfinarien gefangen zb in der Bucht in Japan.  ihr Fleisch wird zwar auch gegessen aber für einen lebenden Delfin den sie verkaufen können bekommen die Fischer 150.000 Euro und die Jagd lohnt sich vor allem dafür. Haie werden wegen ihrer Flossen gejagt. Die Flossen kann man für Haifischflossensuppe teuer verkaufen. Sie werden ihnen sogar lebendig abgeschnitten und die Haie dann zurück geworfen.  Das ist zwar alles illegal aber es ist wegen des Geldes.

Antwort
von kami1a, 11

Hallo! Es ist wirklich schlimm - und dabei ist Wilderei nicht das größte Problem. es wird zu viel Wald abgeholzt. 

In 15 Jahren wird eine Waldfläche vernichtet die 3 x so groß ist wie Deutschland. 

Wie lange geht das? Früher lebte der Mensch im Einklang mit der Natur - heute ist er dabei alles - und auch sich selbst - zu vernichten.

 100 Tierarten lässt er täglich aussterben.  Der Mensch vernichtet die Festplatte der Natur und eine Kopie gibt es nicht.

Alles Gute.

Antwort
von BrightSunrise, 66

So weit ich weiß, werden Tiere, die vom Aussterben bedroht sind, nicht gejagt, jedenfalls nicht legal.

Viele Wilderer und ähnliche jagen diese Tiere illegal (z.B. Sibirischer Tiger), weil sie viel Geld für ihr Fell bekommen (oder weil Chinesen und Japaner ohne Tigerpenis keinen hochbekommen).

Eine Schande ist das.

Liebe Grüße

Antwort
von AstridMusmann, 28

Viele Tiere werden weiter gejagt weil ihre Körperteile einen hohen Marktwert haben oder Wunderwirkungen zugesprochen werden. So z.B. Walblut, Elfenbein, Nashorn-Hörner, Tigerknochen, Tapirfleisch u. -Haut usw. Ausserdem sind viele Tiere auch durch andere Tiere, die in ihrer Heimat nicht heimisch sind sondern eingeschleppt wurden, bedroht, z.B. durch Ratten, Katzen, Hunde,Kaninchen usw. Auch die Zerstörung des Lebensraumes ist eine sehr häufige Bedrohung.

Antwort
von Luftkutscher, 25

Solange es zahlungskräftige Hobbyjäger gibt, die bereit sind viele Tausend Euro hinzublättern, um ein ganz besonderes Jagderlebnis zu haben, solange wird man die Jagd auf geschützte Tierarten nicht verhindern können. Solange für gewisse Teile von einigen Arten hohe Summen gezahlt werden, solange wird man auch die Wilderei nicht verhindern können. Solange sicvh die Menschheit immer weiter in Naturreservate ausbreitet, solange wird es auch Jagd auf geschützte Arten geben. 

Antwort
von stubenkuecken, 42

Wilderer haben nur die eigenen Interessen vor Augen. Für Gold und Geld wird auch das letzte noch lebende Exemplar getötet.

Antwort
von vitus64, 37

Welche vom Aussterben bedrohte Tiere werden denn gejagt?

Kommentar von Cherry565 ,

Nashorn und Tiger z.b

Kommentar von vitus64 ,

Also illegale Wilderei und nicht legale Jagd.

Wilderei kann man nicht völlig verhindern, weil bei den hohen Gewinnspannen zu viele Menschen bereit sind, sich daran zu beteiligen.

Antwort
von tryanswer, 41

Du müßtest schon ein Beispiel bringen, eine generelle Antwort auf die Frage gibt es nicht.  

Ein guter Grund wäre bspw. die Regulation der Populationsgröße in einem Ökosystem um eine Übernutzung der Ressourcen zu verhindern und somit die Lebensgrundlage der verbleibenden Individuen zu sichern.

Kommentar von BrightSunrise ,

Man tötet also Tiere, die ohnehin schon eine Rarität sind, damit die Population nicht zu groß wird? Alles klar.

Kommentar von tryanswer ,

Ja! Ich gebe dir gerne ein Beispiel:

Nimm nur einmal den afrikanischen Elefanten, durch die Kultivierung des Landes verringert sich der natürliche Lebensraum der Tiere. Um sie vor dem aussterben zu bewahren, wurden Reservate eingerichtet. Steigt jedoch die Population über jenes Maß, welches ein Reservat verkraftet, kommt es zu einer Übernutzung der Futterquellen. Mittelfristig würde es bedeuten, daß den Elefanten keine Nahrung mehr zur Verfügung stünde - die Tiere würden verhungern. Entnimmt man jedoch die Überpopulation, bleibt für die restlichen Tiere ausreichend Nahrung vorhanden.

Dieses Prinzip läßt sich auf nahezu alle Tierpopulationen und Ökosysteme übertragen. - Du darfst nicht vergessen: Es gibt kaum noch, durch den Menschen, unberührte Naturlandschaften in denen Tiere unbeeinflusst leben können.

Kommentar von BrightSunrise ,

kommt es zu einer Übernutzung der Futterquellen. Mittelfristig würde es bedeuten, daß den Elefanten keine Nahrung mehr zur Verfügung stünde - die Tiere würden verhungern.

Auf diese Art und Weise würde sich die Population von alleine regulieren. Weniger Futter, weniger Tiere - weniger Tiere, mehr Futter - mehr Futter, mehr Tiere - mehr Tiere, weniger Futter.

Dieses Prinzip lässt sich übrigens ebenfalls auf alle Tierpopulationen und Ökosysteme übertragen.

Kommentar von tryanswer ,

Sicher, nur unterschreitet die Population eine Mindestanzahl an Individuen kann sie sich nicht mehr erholen bzw. würde längerfristig derart degenerieren, daß ein Überleben unmöglich wäre.

Antwort
von Dilal, 34

Tja weil wir Menschen egoistisch sind. Die meisten Typen die solche Tiere jagen machen mit ihnen Geld und das hat für sie mehr Vorteile als wenn sie das Tier nicht jagen würden..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community