Frage von Heart900, 82

Warum werden die Politiker insgesamt in den Industrienationen immer unfähiger eine nationale Außen- und Innenpolitik (USA,EU,Rußland) zu führen?

Mir scheint es gibt immer weniger Unterschiede in der Qualität der Politiker. Von Außen tun Sie sich "wild und stark" abbilden lassen aber versagen auf grauenhaufte Weise in der Außen- und Innenpolitik. Es wird immer weniger für die Leute getan und ihnen immer mehr genommen. Z.B. Putin scheint den Untergang Rußlands besser zu verstecken und weniger darüber herauskommen zu lassen als Jelzin. Noch schlimmer die Politiker der westlichen Staaten und der USA. Warum gibt es keine Politiker mehr wie Kennedy die etwas für das Volk tun wollen oder können ? Das ist doch nicht normal ! Und für diejenigen die mich als "Verschwörungstheoretiker" abstempeln wollen, macht das gerne aber in vielen Fällen wurden gerade diese dann in wissenschaftlichen Studien bestätigt ! Beispiel : Man wußte früher nicht das es Blutgruppen gab und warum die Leute einfach gestorben sind. D.h. nicht jeder Menschen kann von jedem anderen Menschen Blut bekommen. Hätte man dies gesagt zu der Zeit bevor das bekannt gewesen wäre, wäre man als Besserwisse abgestempelt worden.

Wo dies hier nur einfach zu scheinen mag, wird es auch eine gemeinsame Komponente geben, daß alle Industriestaaten der nördlichen Welthalbkugel immer schlechter werden, oder nicht ?

Denn ein Zufall ist DAS auf keinen Fall. Die Intelligenzen der Industrieländer sterben weg, das Einkommen der Industrieländer geht immer mehr an internationale Großbanken, die Geburtenrate wurde im Vergleich zu 1950 auf das 3 fache verringert sodaß in nicht mal mehr von 50 - 100 Jahren es keine Amerikaner, Deutschen, Franzosen oder andere Europäer mehr geben wird. Und am zweiten Weltkrieg alleine liegt das auch nicht ! Das Sozialklima wird so verschlechtert das immer mehr Familien, als auch lose Beziehungen früher und schneller zu Ende gehen. In Medien lese ich wie man seine "Frau" besser betrügen kann, in Frauenzeitschriften steht das gleiche oder wie man sich gleich vom Mann richtig trennen kann. Manipulation statt Ehrlichkeit und immer weniger Wege irgendwo zu "entkommen".

Jetzt wird man mir vielleicht sagen, es sei übertrieben aber was ist mit den Genozid an den Armeniern ? Was ist mit den Genoziden an Orientalen durch andere Orientalen die ihre Feindvölker durch Erziehung zum Verschwinden gebracht haben ? D.h. das alles gab es schon mal, nur ist es heute in einem viel größeren und gefährlicheren Ausmaß vorhanden. Viele Leute fühlen, daß etwas nicht stimmt aber haben Angst darüber zu reden. Warum soll man in einer "freien" Gesellschaft überhaupt Angst haben "sollen" ? Ich frage mich manchmal ob wir noch eine richtige Demokratie sind und wenn ja, wie lange wir es noch lange bleiben werden, da die Rechter der Bürger immer weiter eingeengt werden unter irgendwelchen Vorwänden die garnicht zutreffen.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von emily2001, 36

Dies liegt daran, daß die meisten Staaten von Freimaurern infiltriert worden sind und es keine unabhängigen Nationalregierungen mehr gibt. Diese Freimaurer wollen nicht nur die Deutschen, Franzosen Amerikaner und anderen Menschen der nördlichen Halbkugel rassisch vernichten durch Integration und Immigration, sondern wollen danach auch alle anderen Rassen wie Asiaten, Schwarze und Araber in einem neuen Kolonialismus unterwerfen. Die Freimauer und ihre Puppenspieler sind das wahre Problem weswegen es immer Krieg, Haß und Elend geben wird.

Kommentar von Tiefeninfos ,

Es gibt Literatur über Freimaurer.  Das lesen  und Du kommst selber drauf, daß es was sehr viel Wichtigeres gibt.  Offensichtlich hast Du dich noch nie damit beschäftigt, daß es ganz langsam immer mehr Geld gibt.  Woher kommt das neue Geld ?  Wenn Du dir das erarbeitet hast (durch Bücher-lesen), dann kommst Du ganz langsam selber drauf.  So langsam wie das geht, solang wäre auch die Antwort auf Deine Frage - v i e l  zu lang für dieses Schreiben.

Übrigends:  Wirtschafts-Wachstum hat sehr viel mit dieser Geldvermehrung zu tun. 

Übrigends:  es gibt  Auto-Antriebe die ohne Erdöl-Produkte fahren,

also niemals teuer Tanken müssen - aber dadurch würde das Wirtschaftswachstum gebremst.   Deshalb sind sie verboten worden.  Lies mal wie es dem Erfinder Tesla ergangen ist:  immerhin durfte er seinen Luxus-PKW eine Woche herumfahren und neugierige Beifahrer mitnehmen.  Wenn Du Dir das alles erabeitet hast (mittels der im Internet gefundenen Büchern),  dann meine Gratulation zu deinen  Durchsteh-Vermögen.

Gruß  Franz

Antwort
von macminiuser, 41

Es ist eigentlich das gegenteil seit obama in den usa an der macht ist gab es kaum noch arbeitslose in den usa sei einfach froh das bush nicht mehr an der macht ist denn der war wirklich unfähig

Kommentar von Heart900 ,

Eher nicht, denn es gibt seit Obama gibt es viel mehr obdachlose als vorher ! Geroge Bush war zwar nicht perfekt aber er verweigerte den Banken die an diesem massiven Jahrtausendbetrug beteiligt waren staatliche Zahlungen. Obama hat die Steuern erhöht um die Banken zu bedienen ! Wo ist da die "Gerechtigkeit", wo ist der "Change" ? Nach unten kann jeder alles verändern... aber wohl nicht mehr nach oben....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten