Frage von GUARDIANS, 25

Warum werden die Kinder in Nigeria oft als Hexenkinder bezeichnet?

Ich glaube ihr kennt den Jungen 'Hope', der gerade in den Nachrichten nach seinem Vorfall gezeigt wurde. Aber warum werden Kinder dort als Hexenkinder bezeicjnet? Wie kam es dazu? Die können doch nicht einfach so sagen, dass der oder der Andere verföucht ist?

Antwort
von ApfelTea, 10

Klar können sie.. und sie tun es. Genau so, wie sie Frauen vergewaltigen.

Antwort
von lewei90, 14

Das hat mit uralten, für uns Europäer oft unverständlichen und grausamen Ideen und Annahmen zu tun. 

Wenn ein Dorfpriester oder so sagt (warum auch immer), dass ein Kind eine Hexe oder ein Hexer ist oder das jemand verflucht ist, dann ist das quasi Gesetz und es wird danach gehandelt. Vielleicht schreien diese Kinder nicht gleich nach der Geburt, sind besonders verhaltensauffällig,sind Albinos, haben ein besonderes Muttermal oder eine bestimmte Fehlbildung oder irgendetwas anderes in der Art. Das wird dann als Beweis für seine Bösartigkeit gesehen und es wird weggeschickt, da sonst ein Fluch auf der Familie und/oder dem Dorf lastet. 

Das ist sehr tragisch und sollte nicht passieren, aber in einigen ländlichen Gegenden Afrikas sind die Menschen sehr abergläubisch. Sie glauben an Magie, Hexerei, Flüche, böse (und gute Geister). Dass das solche Ausmasse annimmt, ist sehr schlimm und traurig. Aber es wird wohl noch dauern, bis das alle Menschen in verstanden haben. 

Antwort
von DerJustinBieber, 15

Das sind oft Albinos, weil die weiß sind, aufgrund einer Pigmentstörung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten