Frage von Hoehlenmaus, 6

Warum werden die Fraktionen der Weender Analyse als Rohnährstoffe bezeichnet?

Hallo liebe Community,

ich bedanke mich im Voraus für die guten Antworten.

Expertenantwort
von Agronom, Community-Experte für Biologie, 5

Das ist darin begründet, dass man die Nährstoffe nur in "groben" Stoffgruppen misst, deshalb haben diese Gruppen keine einheitlichen ernährungsphysiologischen Werte, es sind also nicht alle zwangsläufig als Nährstoff für das entsprechende Tier verfügbar. Für das Rohprotein werden z.B. alle Stickstoffhaltigen Verbindungen zusammengefasst, es ist also eine quantitative Methode und keine qualitative.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community