Frage von Konzulweyer, 63

Warum werden die Batterien für Fahrradcomputern relativ schnell leer.?

Fahre ca. 1500 km im Jahr mit Fahrrad, was nicht besonders viel ist. Da geht auch die Batterie zur Neige. Ist Sigma-Tacho.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Lennix33, 24

Also bei den neuen Modellen von Sigma hält der Fahrradcomputer mehrere Jahre, wenn du es nicht komplett übertreibst mit den Radfahren. 

Du hast ja gesagt das dein Modell schon etwas älter ist, vielleicht solltes du dich mal nach einem neuen umschauen. Dafür kann ich dir http://fahrradcomputer-tests.com/ empfehlen, auf der Seite findest du die neusten und besten Fahrradcomputer.

Antwort
von 716167, 51

Ich habe auch ein Sigma-Tacho, bei dem muss ich ca. alle 5 Jahre die Knopfzelle wechseln. Hast du eventuell einen mit Funkübertragung?

Kommentar von Konzulweyer ,

Nein, der ist jetzt schon um die 8 Jahre alt, Typ weiß ich jetzt nicht. Aber die halten bei mir nicht länger wie 1.5 Jahre.

Kommentar von treppensteiger ,

Oder mit Beleuchtung, oder nimmst du extrem billige Batterien? Meine sigmas haben auch immer ewig gehalten. Bei billigeren Radcomputern ist manchmal auch die interne Schaltung ein Stromfresser. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten