Frage von CroCarlo99, 33

Warum werden bsp. Brötchen mit Hefeteig fluffig?

Hey :),
Ich stelle mir eine Frage. Unszwar ist mir unklar weshalb mit Hefe gebackene Brötchen so fluffig werden. Was geht in dem Brötchen vor und weshalb würde das ganze ohne Hefe nicht funktionieren? Danke im voraus. Lg :)

Antwort
von kerkdykhotmail, 33

Hallo CroCarlo99,

die Hefe läst den Teig gehen, das heißt es gibt ein besseres Volumen der Teig

wird lockerer und gibt auch einen besseren Geschmack.

Ohne Hefe würde der Teig nicht Aufgehen, es bliebe ein harter klumpen. LG.KH.

Antwort
von Pummelweib, 21

Einfach gesagt, arbeitet die Hefe im Teig, dadurch entstehen Gase und der Hefeteig geht auf.

Gutes Gelingen.

LG Pummelweib :-)

Antwort
von nurlinkehaende, 30

Die Hefepilze erzeugen aus Zucker unter anderem CO2. Der Teig hält das CO2 und so entstehen die Luftblasen im Teig, er wird "fluffig".

Antwort
von Samila, 23

http://www.lehrer-online.de/unterrichtsvideo-hefe.php

Kommentar von CroCarlo99 ,

Liebsten Dank :)
Das Lernvideo hat mir extrem geholfen. Lg

Kommentar von Samila ,

sehr gern, freut mich ;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community