warum werden Briten nun wegen BREXIT sanktioniert?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

als hätten sie ein verbrechen begangen

Nein, sie haben kein Verbrechen begangen.

Die Briten haben uns allen gezeigt, was Demokratie ist. Die Diktatur der EU wurde nicht länger akzeptiert und wäre das Aus zu einem späteren Zeitpunkt für alle Bürger der EU gewesen. Wann werden die Bürger der EU-Staaten begreifen, besonders hier in Deutschland, dass Merkel und Schäuble mit ihren Alleingängen nur Schaden anrichten und weit davon entfernt sind, die Menschen in der EU zusammenzuführen?

Die Bürger im eigenen Land sind mittlerweile weniger wert als jene, die logischerweise eine neue Heimat suchen. Nicht der Rechtsruck ist das Problem, da es den wirklich gar nicht gibt, sondern die Heuchelei unserer
Politik, die schlichtweg versagt und sich noch nie wirklich um die armen
Flüchtlinge gekümmert hat. Wäre das geschehen, so würde die jetzige Situation überhaupt nicht bestehen. Da aber alles getan wird für die Lobbyisten und Geldinstitute ohne Rücksicht auf Bürger und Sozialsysteme, so muss man sich nicht wundern, dass nun Widerstand allmählich wächst. Wenn fast 100 Ökonomen ungehört blieben und noch denunziert werden, so ist es an der Zeit, dazuzulernen und Widerstand zu leisten für das Wohl der Menschen weltweit und nicht für die Kapitalwelt.

Das dies möglich ist, liegt auf der Hand, man muss es nur wollen und nicht länger heucheln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was genau meinst du denn mit sanktioniert? Sie haben für Austritt gestimmt und der soll, verständlicher Weise, so schnell wie möglich vollzogen werden.

Das was jetzt passieren wird, denn noch sind sie nicht ausgetreten, stellt lediglich die Neuordung der Beziehungen zwischen EU und GB dar.

Und ein Austritt Deutschlands wäre auch mögich aber nicht wirklich sinnvoll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zum Glück können wir nicht aus der EU raus...

Ich halte zwar nicht sonderlich viel von der EU und finde es auch ein Fehler das wir überhaupt eingetreten sind, allerdings wäre es vollkommen schwachsinnig nun auszutreten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dataways
26.06.2016, 11:50

Zum Glück können wir nicht aus der EU raus...

Doch, können wir.

und finde es auch ein Fehler das wir überhaupt eingetreten sind,

Wir sind nicht einfach eingetreten. Wir haben 1957 die EWG, die aus der Montanunion hervorgegangen ist, mitgegründet.

2

Es gibt keine Sanktionen gegen Großbritannien.

leider können wir ja nicht aus der eu raus

Wenn du mit 'wir' die Budnesrepublik Deutschland meinst: Die kann genauso austreten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sanktioniert ist nicht richtig.

Die Briten werden derzeit auf allen Kanälen schlecht gemacht und es wird ihnen eine düstere Zukunft pobezeit.

Die Ursache des Austrittes ist, dass etwas mehr als die Hälfte der Briten den Mist, den Merkel, Juncker, Schulz, Tusk und Co verzapft haben, nicht mehr mitmachen.

Vielleicht denkt jetzt die EU mal langsam um, obwohl ich das bei diesen Betonköpfen kaum glaube.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von julia8600
25.06.2016, 18:15

seh ich genauso

albern  mit den zukunftsszenarien

2

@julia8600,

wie kommst Du auf den Gedanken, dass Briten sanktioniert werden?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Von Sanktionen hätte ich nichts gehört aber:

Für Großbritanien gelten jetzt andere Handelsbedingungen, wie für alle Nicht Eu Länder.

Dadurch wird sich am Import und Export von Waren aus der EU nach Großbritanien natürlich was ändern,

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Inwiefern werden die Briten denn sanktioniert?

PS: Natürlich kann Deutschland auch aus der EU austreten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?