Warum werden blinde Leute nur weil sie falsch verstanden werden besonders in solchen Foren so fertig gemacht?

... komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Nun es klingt in den meisten Fällen wie ein Schrei nach Aufmerksamkeit wenn jemand in so einem Forum angibt eine Beeinträchtigung wie Blindheit zu haben.

Weiters lassen dein Schreibstil und deine anderen Fragen vermuten dass du diese Beeinträchtigung nur erfunden hast um eben Aufmerksamkeit zu bekommen.

Ich wüsste zum Beispiel nicht, warum eine Blinde 20 Ausrufezeichen schreiben sollte. Mit einem Dikat-Programm müsstest du jedes Ausrufezeichen laut vorsagen, hättest aber keine Ahnung wie das aussieht.

Weiters kenne ich keinen Menschen mit Beeinträchtigung der/die sich als "behindert" bezeichnen würde. Viele sehen diesen Ausdruck sogar als Beleidigung. Auch das Wort "Behindertenfeindlich" wird von ihnen mehr als Beleidigung gesehen, so als ob man "Negerfeindlich" sagen würde.

Und weiters lässt du in keiner deiner anderen Fragen vermuten dass du wirklich blind wärst. Nirgendwo auch nur ein Ansatz dass du eine Beeinträchtigung hättest. Vor allem dass du Angst im Dunkeln hättest, wirkt in diesem Zusammenhang echt verdächtig.

Ja, du kannst Licht sehen, wie du angibst, aber dennoch müsste deine Sicht so eingeschränkt sein, dass du entweder nicht als Blinde zählst, oder keinen Grund hättest im Dunkeln Angst zu haben, weil es ohnehin kaum Unterschied macht.

Außerdem sollte dein Gehör feiner sein, um deinen Mangel an Sehkraft auszugleichen, warum dann die Frage dass du schwer hören würdest?

Also alles in allem klingst du nicht sehr überzeugend und die Aggressionen die du hier erfährst richten sich nicht gegen Blinde an sich, sondern eher gegen dich als Person weil du nicht glaubhaft erscheinst.

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von goali356
23.12.2015, 15:39

Man findet immer dinge die merkwürdig sind, wenn man danach sucht.

Ok, dass mit den Ausrufezeichen finde ich auch "komisch", aber ich denke dass an Blindenschulen durchaus über die bedeutung eines Ausrufezeichens gelehrt wird. Auch gibt es spezielle Tastaturen für blinde mit denen man Ausrufezeichen direkt abtippen kann.

Warum ist es merkwürdig dass sie in anderen Fragen nichts von ihrer blindheit erwähnt?

Ich bin einseitig taub und schreibe dies auch nicht in jedem meiner Beiträge, und trotzdem habe ich es mir nicht ausgedacht. Warum sollte sie in einer Frage die nicht mit ihrer blindheit zutun hat schreiben, dass sie blind ist?

Außerdem wenn sie wirklich Aufmerksamkeit haben wollte, würde sie doch gerade dann in möglichst jeder Frage schreiben, dass sie blind ist.

Auch wenn man noch hell und dunkel unterscheiden kann, kann man unter umständen bereits als blind gelten.

Es stimmt zwar dass der Hörsinn gestärkt werden kann wenn der Sehsinn beeinträchtigt ist, aber dies ist erstens nicht immer so (taubblindheit) und zweitens geht aus ihren Fragen hervor dass sie psychische Probleme hat, dies kann durchaus ein vorrübergehendes Schwerhörigkeitsgefühl auslösen. Da sind auch blinde nicht vor geschützt. Sie schreibt ja auch, dass sie normalerweise gut hört.

Auch finde ich dass sie in ihren Beiträgen sehr ins Detail geht, dies würde ein Troll nicht unbedingt so stark machen. Ich persönlich finde einfach, man sollte jemanden wirklich nur als Troll bezichtigen, wenn es wirklich eindeutig ist.

1

es ist nicht nur in den foren so ,auch im allgemeinen leben haben es behinderte (egal welcher art ) nach wie vor sehr schwer.es gibt wenige die gut damit umgehen können .es ist zwar schlimm aber es gibt noch genügend menschen die behinderte als schwach und nicht leistungsfähig  hinstellen.ich selbst bin stark gehbehindert.dir eine besinnliche weihnachtszeit und alles gute 2016.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube dir dass schon, zumal du in deinen Beiträgen schon sehr ins Detail gehst. Aber es gibt halt viele die sich einfach nicht vorstellen können, dass ein 12 Jähriges blindes Mädchen selbstständig dass Internet nutzen kann. Dazu kommt dass es hier viele Trolle gibt die hier ihr unwesen treiben. Daher kann es leider vorkommen, dass du von jemanden verdächtigt wirst, dir die ganze Sache ausgedacht zuhaben.

Natürlich hat niemand das Recht dich deswegen zu beleidigen oder zu diskrimieniren, falls dies in einem Beitrag geschehen sollte, kannst du die Beiträge selbstverständlich melden, woraufhin sie gelöscht werden. Auch andere Nutzer können solche Beiträge melden und Usermods können sie direkt verstecken.

Es ist keineswegs so, dass man hier für eine Behinderung diskriminiert wird, ich habe selbst eine Beeinträchtigung (bin aber nicht blind), und habe solche Erfahrungen hier noch nie gemacht, im gegenteil.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

der erste Ansatz hier wäre, zu akzeptieren, dass manche Dinge nicht änderbar sind. Das ist sicher am Anfang schwierig und bedarf viel Übung, aber es ist machbar. Wenn Du Dinge wie diese ständig hinterfragst, ist Dein Körper in stetigem Widerstand. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Du das willst. Wie geht es Dir, wenn Du so denkst? Und wie geht es Dir, wenn Du diese Fragen zwar hast, aber nicht noch mehrere negative Gedankenschichten obendrauf packst? Ja, sie verstehen Dich nicht, das mag sein. Es geht hier nicht um richtig oder falsch, es geht nur darum, Deine Gedanken nicht mehr so ernst zu nehmen. Du bist für das Denken und Handeln anderer nicht verantwortlich.

Oftmals verbergen sich hinter solchen Äußerungen, wie Du sie hier erlebst, selbst massive Probleme mit dem eigenem Selbstwertgefühl oder nicht verarbeitete Ängste. Denn Dinge, die der Mensch nicht versteht, werden herabgestuft zu etwas Schlechtem. Das liegt in der Natur des Menschen.

Das Denken und Handeln anderer Leute wirst Du niemals beeinflussen können. Versuche das zu akzeptieren. Die Welt ist nicht automatisch schlecht deswegen, Du konzentrierst Dich aber in diesem Moment nur allzu sehr auf diese Gefühle und vergisst, dass es auch andere schönere Momente gab.

Alles Gute für Dich! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Manche besser gesagt viele denken nicht nach bevor sie etwas schreiben, sie wollen einfach schreiben und dabei ist ihnen der hintergrund nicht wichtig. Das sind eben diese eigentliche behinderte menschen dieser geselschaft!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe jetzt nicht nachverfolgen können, worauf deine Aussage sich genau bezieht.
Jedoch kann ich mich nur dem letzten Eintrag anschließen. Ich hätte auch nicht gewusst, dass du blind bist.
Keiner weiss auf Anhieb, was der Fragesteller für eine Geschichte mit sich trägt.
Das Internet ist nun mal anonym und man wird auf das Geschriebene reduziert. Das ist auf der einen Seite traurig, aber hilft auch manchmal ohne Scham Fragen stellen zu können.
Vielleicht beruhigt es dich, dass mit Sicherheit 99% aller Menschen schon in solchen Chats bzw. Foren auf irgendeine Art und Weise diskriminiert worden sind.
Die Sprache ist nun mal Quelle aller Missverständnisse.
Man braucht sich nur mal falsch auszudrücken, einen Rechtschreibfehler reinzuhauen oder es reicht aus, dass der Leser mal was falsch versteht und schwupps...gibt's Probleme.

Ich wünsche dir auf jeden Fall alles Gute!:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin zwar nicht blind, aber ziemlich schüchtern, was mit meinen sprachlichen Problemen zusammenhängt. Ich kann dich sehr gut verstehen. Ich verlor deswegen meinen Job. Es gibt zwar das AGG und viele sollten sich daran halten. Auch wenn du das den Leuten sagst, die akzeptieren das angeblich. Die Realität sieht leider anders aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MarcoAH
22.12.2015, 06:16

Was ich noch sagen wollte, ist, dass Menschen, die andere "fertig machen" wollen, die größten Probleme in ihrem Leben haben. Die Probleme verdrängen sie, indem sie über andere herziehen. Das sind in Wirklichkeit ganz arme Menschen.

1

Ok, wenn du das alles hast eintippen lassen, über "VoiceOver" wie du sagst, warum ist dann "blinde" klein geschrieben? Weitere Rechtschreibfehler sind zu finden, doch dies wäre dann nicht der Fall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Powergirl2222
23.12.2015, 17:47

VoiceOver sagt mir an was ich schreibe, aber ich bin auch nur ein Mensch der auch mal Rechtschreibfehler macht. VoiceOver ist eine Sprachausgabe, kein Rechtschreibgenie. Und sowas ähnliches meine ich .

0

Tut ir leid für Dich. Aber es ist leider in der menschlichen Kultur so, dass auch nur geringfügig Andere ausgegrenzt und gemobbt werden. 

Ich persönlich habe überhaupt nichts gegen Blinde bzw. Behinderte, auch wenn ich jetzt nicht so viele kenne. Wieso sollte jemand wegen etwas niedergemacht werden, wofür er gar nichts kann?

Mir ist das auch mal passiert und ich glaube, die Anderen machen das einfach aus dem Grund, weil sie Probleme haben und das dann auf Andere projizieren.

Ich bin kein Psychologe, aber hoffentlich konnte meine Antwort Dir trotzdem helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wusste ich bis jetzt noch gar nicht, dass du blind bist. Möglicherweise nimmst du dir einfach zuviel heraus und glaubst, dass die Blindheit deine offensichtliche Charakterschwäche rechtfertigt. Ich sehe dich nicht als Opfer sondern als gleichwertigen Mensch, mit dem man sich auf selber Augenhöhe unterhalten kann. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ist denn deine Frage?

Ja, du solltest nicht fertig gemacht werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hier wird keiner wegen irgendeiner Behinderung fertig gemacht.

Das kommt immer auf die Fragen an !!

Es gibt hier leider zu viele "Trolle", die irgendwelche nonsensfragen stellen nur um auf sich aufmerksam zu machen. Vielleicht wirst du durch deine Fragen in diese Kategorie gesteckt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MarcoAH
22.12.2015, 06:08

Ich habe es leider schon anders erlebt und das hat nichts mit der Frage an sich zu tun.

1
Kommentar von Powergirl2222
22.12.2015, 06:54

Genau. Aber wegen der Frage, ich meine alle ernst.

1

Ich glaube, das ist hier einfach der falsche Ort für Deine Probleme - wenn die Themen aus den anderen Fragen stimmen, geht es ja um ernsthafte Sorgen und dafür wirst Du in einem allgemeinen Forum keine vernünftige Hilfestellung bekommen können. Nicht weil alle bösartig oder blindenfeindlich sind, sondern weil echte Lösungen etwas mehr Input erfordern und einen echten Dialog.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

was soll dieser unglaubwürdige Vorwurf ???

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MarcoAH
22.12.2015, 19:23

Wer hat hier was von Vorwurf gesagt?

0