Frage von aslanyav, 12

warum werden bei der Parentalgeneration immer 2 Allele gekreuzt?

Menschen haben ja diploide Zellen, en gen ist ein abschnitt auf der dna, ein allell bestimmt die eigenschaft des gens (zb braune haarfarbe), dieses gen gibt es aber auch bei der mutter und wenn das jeweilige allell wieder gleich ist, ist der organismis bezüglich dieser eigenschsft homozygot. Das verstehe ich ja, nur beim kreuzen werden ja die geschlechtszellen, die haploid sind, herangezogen. Enthalten diese dann auch jeweils die 2 allelle für ein bestimmtes merkmal?

Expertenantwort
von Agronom, Community-Experte für Biologie, 5

Haploid bedeutet, dass die Chromosomen jeweils nur in einfacher Form vorkommen, sie haben also nur ein Allel. Wenn dann nach der Befruchtung die Zygote gebildet wird, so ist diese wieder diploid, enthält also jeweils den haploiden Satz von Mutter und Vater und damit dann auch zwei Allele, jeweils eins von jedem Elter.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community