Frage von Anya14, 67

Warum werde ich plötzlich anders in der Schule wahrgenommen?

Guten Abend

Als ich so 12,13,14 war, beachtete mich kaum jemand in der Schule. Weder Mädchen noch Jungs. Ich hatte einfach meine Freund und die anderen nervten mich, weil sie die anderen immer über alle gelästert hatten. Auch kein Junge hatte Interesse und ehrlich gesagt war ich vor, dass ich endlich wieder eine andere Schule besuchen konnte. Und die neue Schule ist perfekt. Ich habe mich mit Mädchen angefreundet und fast alle sind toll. Auch die Jungs. Sie sind sehr nett und der beliebteste Junge in der Klasse, macht ständig mit mir Spässe. Irgendwie bin auch sehr offen geworden und mehrere Jungs haben mir schon gesagt, dass sie mich total nett finden. In ketzter Zeit schreiben mich auch immer Typen an und wollen irgendetwas von mir. (Na ja, einer meint es zwar nicht zu 100% ernst aber trotzdem)

Und irgendwie falle ich auch ständig auf. Meine neuen Freundinnen meinen, dass ich irgendwie einfach immer im Mittelpunkt stehe & alle reden plötzlich über mich (nicht im negativen Sinn)....?

Aber warum nehmen mich plötzlich alle anders wahr? Ich habe mich soch kaum verändert? Ich bin einfach zu allen nett und lächle immer..?

Antwort
von stefan01236, 21

naja ich denke weil du wahrgenommen wurdest hast du ne menge selbstvertrauen gewonnen und wie ein kleiner schneeball den man ins rollen bringt bist du so über dich hinausgewachsen

Antwort
von Dijanna, 13

genieße es doch einfach :-)

Vielleicht hat es einfach damit zu tun das du aus der anderen Klasse in der du nicht gemocht wurdest raus bist. Das hat schon viel damit zu tun, wenn es einem besser geht und man sich besser fühlt, zeigst du das den Leuten in deiner Umgebung auch ;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten