Frage von Dthfan00, 44

Warum werde ich als Emo bezeichnet,wie kommen die drauf?

Hallo, Ich stelle mir des öfteren die Frage warum mich andere Leute z.b. Klassenkameraden als"Emo" bezeichnen. Ich trage meistens schwarz (Bandshirts von Punkbands, schwarze Jeans, schwarze Schuhe etc.) und habe mir die Haare gefärbt, momentan blau. Mich hat am Freitag ein Kumpel von mir als Emo bezeichnet....?! Warum? Ist das einfach nur weil sie keine Ahnung haben oder weswegen? Ich bezeichne mich auch nicht mehr als Punk oder sonstwas, weil das ist einfach nur eine Etikette damit man dich wieder in ne Schublade stecken kann und darauf hab ich keine Lust LG Dthfan00

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ScharldeGohl, 43

Blaue Haare gehören für die meisten eben nicht zum Durchschnitt, und da Unbekanntes den Menschen eher Angst macht, müssen sie zumindest eine Möglichkeit haben dich zu kategorisieren. Und das tun sie, indem sie dich in die Schublade Emo stecken. Menschen sind eben so dumm und können nicht einfach mit anderen Menschen umgehen, sondern werden von Kindesbeinen an geprägt durch das Verhalten ihrer Eltern.

Kommentar von ollikaly ,

Ja, außerdem war dein Stil zuletzt in den 2000ern modern, und ist jetzt zu großem Teil out. Ich glaube leider auch nicht dass das wieder in wird. Es wird heute leider fremder, ich hoffe trotzdem dass du das schaffst.

Kommentar von Dthfan00 ,

Danke dir,

Ich richte mich ned nach dem was grade modern ist oder nich sondern was mir gefällt ;)

Kommentar von ScharldeGohl ,

man muss ja nicht immer mit dem Trend gehen

Kommentar von Dthfan00 ,

Stimmt, das tu ich absolut nicht, weil ich das irgendwie langweilig finde

Kommentar von ScharldeGohl ,

das verrückte ist ja dass die Leute immer sagen, dass man sein eigenes Ding durchziehen soll. Und wenn man es dann tut, dann schauen Sie einen komisch an

Kommentar von Dthfan00 ,

Der Satz könnte fast von mir stammen :))

Sowas sehe ich jeden Tag

Kommentar von flutterfly ,

ja das ist immer so.. man siehst auch immer auf insta.. diese sprüche "sei du selbst" und wenn man dann man selbst ist und sich wohl fühlt gehts manchmal schon so weit dass man gemobbt wird..

Kommentar von Dthfan00 ,

Ja, dasisses ja

Ich fühl mich mega wohl indem ich einfach ich bin und mir von niemand da reinreden lass

Antwort
von independentpunk,

du auch?

herzlichen glückwunsch,dir gehts wie mir

die haben alle keinen plan

Kommentar von Dthfan00 ,

Jaa iwie schon xD

Antwort
von flutterfly, 12

nun ja.. wenn du eben bandshirts trägst (und somit wohl auch die musik hörst) bist du ja ein punk.. das ändert sich auch nicht wenn du dich selbst nicht als punk bezeichnest.. und emo ist ja emocore also auch eine musikrichtung.. das verstehen die meisten eben nicht :D wenn man zb ganz normal rum läuft aber in seiner freizeit emocore hört würden die meisten wohl sagen BOA EYYY du bist kein richtiger emo.. aber wenn du dich dunkel anziehst aber kein emocore hörst heisst es gleich emo.. genau so wie wenn du lachst und sie dich schon als emo bezeichnen hörst du nur "ey emos dürfen nicht lachen" das jetzt nur als beispiel.. das ist überall so.. egal ob punk scene emo oder anime fans oder lesbisch/schwul sein.. menschen sind oberflächlich.. also entweder du ignorierst das und machst dein ding oder du machst ihnen klar dass du kein emo bist ^^

Kommentar von Dthfan00 ,

Danke für deine Antwort

Bei denen bringt es eh nichts ihnen versuchen das klarmachen zu wollen weil sie so in ihrem Schachteldenken festgefahren sibd.

Von dem her bleibt mir nichts anderes übrig als mein Ding zu rocken :)

Kommentar von flutterfly ,

ich zb lese gerne mangas/comics.. bin auch oft auf der LBM also Leipziger BuchMesse

wenn man das so hört klingt das bestimmt langweilig.. weil "bücher sind ja immer langweilig" 

aber wenn man mal dort war.. oh man.. sooo viele cosplayer.. so viele unterschiedliche menschen die jeden so akzeptieren wie sie sind.. 

da sind leute die marvel comics lesen

da sind leute die krimis lesen

da sind alte leute.. junge leute.. 

ich wünschte echt die ganze welt wäre so 

Kommentar von flutterfly ,

aber wehe ich lese in der schule einen manga von hinten.. oh nein.. das ist soo anders.. so liest man bücher nicht.. STEINIGT SIE.. ich bekomme oft sowas zu hören wie "fitschibücher" oder wenn ich auf der lbm war "langweiliger bücherwurm" nur weil die keine ahnung haben.. und nur weil jemand nicht "mit dem strom schwimmt" 

Kommentar von Dthfan00 ,

Achjaa,Mangas ;)

Finde ich cool, habe auch mal einen gelesen, ich muss aber ganz ehrlich sagen dass es nicht so mein Geschmack ist

Aber wenigstens hab ich es ausprobiert :)

Auf die LBM muss ich als alte Leseratte au mal schauen, danke für den Tipp

Kommentar von flutterfly ,

es ist mega da :D bin jedes jahr dort.. man wird so akzeptiert wie man ist (selbst wenn man keine bücher mag) ich hab auch mal einen getroffen der hat noch nie wirklich gelesen aber wollte trotzdem mal auf die messe :D dem hats gefallen (wird nur manchmal ziemlich voll)

Kommentar von Shikutaki ,

Bei mir das selbe mit dem Japantag - Ich bin ja so ein komisches Wesen und ich will ja nur den süßen Cosplayerinnen unter den Rock schauen. 😂

Kommentar von Dthfan00 ,

*grins* du wirst nem Kumpel von mir immer ähnlicher xD

Jaa, Cosplayerinnen haben schon was ☺️😏

Antwort
von Shikutaki, 7

Bei mir denken auch alle ich wäre ein Perversling oder ein Opfer, weil ich Animes liebe.

Meine Freunde akzeptieren mich, dumme Menschen haben Vorurteile.

Einfach ignorieren

Kommentar von Dthfan00 ,

Klar, kann man nur so machen 

Kommentar von flutterfly ,

ha du glücklicher :D hab in meiner gegend gar keinen der mich versteht oder anime guckt :c naja.. komm schon klar ^^

Kommentar von Shikutaki ,

Ich hab halt mal ein "Experiment" ausprobiert. Wenn ich mit jemandem befreundet bin und es ihm im nachhinein sage, reagieren sie normal, weil sie wissen wie ich als Mensch bin obwohl ich Animes sehe. Aber wenn Leute das vorher wissen, versuchen sie gar nicht eine enge Freundschaft einzugehen, außer sie sind selbst Leute die was außergewöhnliches mögen und auch akzeptiert werden wollen.

Kommentar von Dthfan00 ,

Jup, genauso halte ich es mit meiner Behinderung auch

Mache ich ganz genauso

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten