Frage von Ilonapa, 49

Warum werde ich als Emo bezeichnet?

Ich werde tagtäglich als emo (beschimpft) Ich habe zwar nichts gegen emos, doch leider ist dies bei unserer Schule ein Schimpfwort geworden. Also wollte ich mal fragen zu welcher Szene man dann gehört? -schräger pony -Schwarze Klamotten -ich höre dubstep Ist das jetzt etwa ein Zeichen das ich ein emo bin?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Wandkosmetiker, 39

Grundsätzlich kommt die Bezeichnung Emo von emotional. Das bedeutet eigentlich nichts anderes als ein gefühlsbetonter, introvertierter Mensch. Und der Stil diese Szene ist eher verspielt-bunt. Was du beschreibst ist eher schon Richtung Goth. Aber oft sind innerhalb dieser verschiedenen Szenen die Grenzen fließend, und nicht immer klar zu definieren. Nur als Schimpfwort würde ich das nicht sehen, da Emo's häufig sehr intelligente und emphatische Menschen sind. Wenn du die die das als Diffamierung benutzen mal nach einer Definition fragst, werden die meisten wahrscheinlich nicht mal eine annähernd korrekte Antwort wissen, da sie eh nur nachplappern was alle plappern.
"Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muß man vor allem ein Schaf sein."
(Albert Einstein)

https://www.google.de/search?q=emo&client=ms-opera-mini-iphone&channel=n...

Kommentar von LPBTkypho ,

Die Bezeichnung Emo ist die Abkürzung für Emotional Hardcore... eine Musikrichtung...

Kommentar von Wandkosmetiker ,

O.K.Wie man's sieht

Antwort
von AppleTea, 33

Gothics laufen auch so rum.
Keine Ahnung warum die Leute für alles ein Wort oder Umschreibung brauchen. Wenn du so genannt wirst, musst du ja nicht drauf reagieren.

Antwort
von Blvck, 32

Naja, das ist halt das Klischee-Aussehen eines Emos.

Antwort
von KatrinKa18, 34

Man wird als emo bezeichnet wenn man so aussieht. Es ist völlig egal was du für Musik hörst, wenn du so aussiehst wirst du so genannt.

Antwort
von MansonMaggot, 43

Ach, quatsch, Emo bist du noch lange nicht! Aber die denken das an deiner Schule wahrscheinlich wegen dem Pony und den schwarzen Klamotten. Halt als Klischee.

MFG MansonMaggot

Antwort
von DepravedGirl, 24

1.) Intoleranz

2.) Spaß am Ärgern und quälen

3.) Langeweile

4.) Dummheit

Antwort
von farbenlos, 21

Tja. Und wenn man sich ritzt ist man auch ein Emo. Diese Leute.
Weiß denn wirklich niemand was ein Emo ist??

Kommentar von mewillswissen ,

Ja hab mich sehr viel mit dem Thema bedasst. Aber gerade keine Lust und Zeit um alles nochnal zu erklären

Antwort
von oceanize, 28

Du gehörst zu den Dubstep-Emos.

Kommentar von Ilonapa ,

haha :'D ja

Antwort
von ghasib, 40

Fast aber das wäre mir egal. Ich trage auch nur schwarz, hab schwarze Haare aber mir ist völlig egal was andere denken. Jeder kann sich kleiden wie er möchte ohne beschimpft zu werden.

Antwort
von Trabbifrager, 19

Also bis auf Dupstep ist das eindeutig Emo :) sonst wäre ich auch einer ;D

Antwort
von tabstabs, 49

Du gehörst zur Art der Menschen... Meine Güte immer dieses Schubladen denken -.-

Kommentar von Ilonapa ,

das war nicht meine Absicht, ich habe lediglich gefragt.

Kommentar von mewillswissen ,

emo ist eine musik Richtung (emo core sreamo oder sonstwas) aber du bist emo wenn du dich selber als emo fühlst. Sagen wir; du bist einfach du und siehst so aus wie du willst.☺

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten