Warum wenn man Rechtschreibfehler macht kommt ein Pingeliger und beschwert sich ist er ein göttlicher Genie der ideal ist?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Solche Leute stehen gegen die Strömung. Im Internet wirst du keinen einzigen Text ohne Rechtschreibfehler finden.

 Ich rege mich grundsätzlich gar nicht auf. Solange sich der Nicht-Rechtschreibende nicht für besser und besonders gescheit hält, zumindest.

Allerdings muss man zwischen Rechtschreibung und Grammatik unterscheiden. 

– Wer nicht rechtschreiben kann, hat nichts gelesen und liest nichts oder zu wenig. Wer genug gelesen hat, dem ist das korrekte Schriftbild geläufig. 

– Wer grammatikalisch nicht auf der Höhe ist, der wird beim Supermarkt an der Kasse blöd angeschaut. Dafür gilt als Ausrede nur Ausländer oder Behinderter. 

Du zum Beispiel kannst unsere Sprache nicht besonders. Deshalb leidet natürlich auch die Rechtschreibung drunter. 

Manche Leute gehen eben davon aus, dass man sich etwas Mühe geben sollte beim Schreiben (wie im Leben generell), statt einfach Wortbrocken in verqueren Stellungen in die Tasten zu dreschen. Sie echauffieren sich dann klarerweise.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Richtig müsste es heißen:

Warum kommt ein Pingelimger und beschwert sich, wenn man Rechtschreibfehler macht? Ist dieser Pingelimge denn ein göttliches Genie, das den idealen Menschen darstellt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ctest
03.07.2016, 02:06

Voll krass mega geil ... Du hast 100 Punkte!

0

Hallo ToniKim!

Es ist einfach etwas angenehmer zu lesen. Und es ist dazu noch seriöser, wenn die Rechtschreibung (einigermaßen) passt.

Aber es sind ja auch Legastheniker unter uns. Und da diese Menschen ihre Sätze bestimmt nicht mit "Entschuldigt meine Krankheit..." einleiten, findet hier auch oft einfach eine Vorverurteilung statt.

Aber Grammatiknerds sind tatsächlich etwas nervig. Jeder wie er mag. Warum nicht auch im Netz ;)

Grüße aus'm Pott,

chris

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ToniKim
03.07.2016, 00:37

Hallo TechnikFreak)

0
Kommentar von ctest
03.07.2016, 01:58

Das mit "Meine Krankheit ... bzw ich bin ein Schwabe und kann nur schwäbeln mit Hamburger-Akzent und bitte um Entschuldigung... keine blöden Kommentare bitte " ist auch lässtig.  ,

0

Es ist klar das sich jeder normale Mensch beschwert. Besonders bei erwachsenen sollte man voraussetzten das wenigstens die Rechtschreibung richtig ist und man es normal lesen kann ohne raten zu müssen was der jenige meint.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von oppenriederhaus
03.07.2016, 01:08

Besonders bei Erwachsenen sollte man voraussetzten, dass wenigstens die Rechtschreibung richtig ist

1

Jeder normale Mensch beschwert sich da! Es nervt einfach, wenn mam es nicht normal lesen kann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Robokopf1
03.07.2016, 00:32

man*

2
Kommentar von AppleTea
03.07.2016, 01:46

naja.. bei 2 promille..

0

Nein, aber man sollte schon so schreiben, das es lesbar ist und der Satzbau auch richtig ist. Nein die sind keine Genies. Die machen auch meistens Fehler, wenn sie soch bemängeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ikinikin
03.07.2016, 00:32

dich* xD

0

Bedauerlicherweise ist es in diesem Forum möglich eine unsinnige Frage nach der Anderen herauszuhauen.

Noch schlimmer wird es, wenn diese Fragen vor Fehlern nur so strotzen. Und gleichgültig, ob nun orthographisch oder grammatikalisch, es ist oft schwierig ob solcher Fehler überhaupt eine Fage verstehen zu können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine einigermaßen akzeptable Rechtschreibung und Grammatik ist eine Frage der Höflichkeit demjenigen gegenüber, der das Geschreibsel entziffern soll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es nervt einfach nur noch. 

Ich bin inzwischen dazu übergegangen, die Fragen solcher Intelligenzverweigerer zu überspringen. Wer sich noch nicht mal die Zeit nimmt eine Frage unfallfrei und verständlich zu stellen hat keine Antwort verdient.

Und ja, für dich mache ich eine Ausnahme.

Eins noch: Lern Deutsch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Klappstuhl001
07.07.2016, 14:46

Du solltest die Kommasetzung üben bevor Du Dich über andere beschwerst.

0

Was möchtest Du wissen?