Warum weiß man manchmal nicht was falsch und richtig ist?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Man kann nicht alles wissen

Weil richtig oder falsch keine absoluten Werte sind. Was im Moment als  richtig beurteilt wird, kann sich später als falsch herausstellen, und umgekehrt. 

Man kann nur nach bestem Wissen und Gewissen entscheiden, im Moment. Und lernen. 

ja, das ist die eigene Einstellung. Richtig für dich ist was du meinst.

Was möchtest Du wissen?