Frage von LaFolie12, 73

Warum weint sie wenn ich sie wickel?

Hi,

hab folgendes Problem, meine kleine Weint wenn ich sie Wickel. Ich mach auch diesen ganzen "gutschi gutschi guuu" Kram aber sie fängt an zu weinen. Wenn meine Frau das macht dann ist sie ruhig. Ich mache nichts falsch oder so aber woran liegt das dass sie bei mir weint ?

Antwort
von Dackodil, 25

Evtl. sieht sie dich einfach zu selten. Beschäftige dich auch so am Tag mehr mit ihr.

Hast du einen dunklen Bart und/oder eine Brille? Manche Babys haben davor Angst.

Wickelt eure Kleine erst mal zusammen. Deine Frau macht und du stehst dabei. Irgendwann kannst du es machen und deine Frau steht dabei.

Es kann einfach eine Phase sein, die vorbei geht.

Antwort
von Nashota, 18

Rede einfach ruhig mit deinem Kind. Babys brauchen nur eine vertraute Stimme.

Antwort
von Volkerfant, 11

Steh doch mal daneben, wenn deine Frau die Kleine wickelt. Dann soll sie dich mal einen Part übernehmen lassen und sie steht daneben.

Vielleicht muss das Kleine sich erst an dich gewöhnen. Habe Geduld und lass sie einfach weinen.

Die Kleine hätte vielleicht lieber die Mama zum Wickeln gehabt und äussert sich halt durch weinen. Wenn du es ignorierst, gewöhnt sie es sich am schnellsten ab.

Antwort
von HeinoDickIV, 32

So hart das auch klingen mag, aber vielleicht liegt es an dir. Hat deine Frau des eventuell zuerst und auch öfter gemacht? 

Oder es liegt an dem "Gutchi-gu-quatsch" (und ganz ehrlich würde es dir gefallen?).sie braucht irgendwas beruhigendes, das sie ablenkt.

Ich hoffe, ich konnte helfen, LG

P.S. Ich bin absolut kein Experte, also verspreche ich nichts :D

Antwort
von Sunshine505, 22

Wie alt ist denn die kleine ? Wer wickelt denn mehr das Kind ? 

Babys sind auch manchmal sehr Personen bezogen , wer sich viel mit ihnen abgibt . Mein Mann hat sie gefüttert und auch gewickelt , wir machten das immer regelmäßig und natürlich auch gespielt. Die Patin durfte garnicht an sie ran , weil sie sie auch nicht oft sah. Du machst da nichts falsch. Weint sie da nur beim wickeln oder so auch ? 

Antwort
von Sonja66, 14

Die Kleinen haben unglaublich feine Antennen, mit denen sie deine wirkliche aktuelle Stimmung oder Ungleichgewichte sofort unbewusst erfassen können.

Horche auch du mal ganz ehrlich und mutig in dich, ob du wirklich gerne wickelst oder ob dich etwas anderes stört.

Und wenn du zu dem "gutschi-gutschi" nicht stehst, solltest du dazu stehen und es bleiben lassen.
Auch Baby's dachten sich das nicht aus.....  ;-)))


Antwort
von Elfi96, 19

 Sorge dafür, dass du, wenn du dein Kind  wickelst, warme Hände hast. Rede in sanftem Ton und langsam auf dein Kind ein, erwähne, was du gerade machst. Und versuche auch, nicht hektisch zu sein, vermeide abrupte Bewegungen. Dann  dürfte das Wickeln ohne Weinen bleiben. LG und alles Gute für dich und deine Familie  

Antwort
von Leah44, 4

Leg sie ein paarmal auf den Wickeltisch und rede einfach mit ihr. Und nimm sie auf den Arm und zieh sie aus und versuche sie mal so zu wickeln, dann lege sie ein paarmal ausgezogen auf dem wickeltisch. Schau mal wie sie reagiert

Antwort
von habakuk63, 15

Kann verschiedene Ursachen haben.

1. Du wickelst die Kleine viel zu selten.

2. Du verhältst dich beim Wickeln ganz anders als die Mutter

3. Du bist unsicher und die Kleine merkt das (sofort).

4. Dein Verhalten beim Wickeln ist aufgesetzt und affektiert, das merkt die Kleine auch sofort.

5. Du hast zu wenig Kontakt und Umgang mit der Kleinen

Einfach mal prüfen und eventuell ein paarmal mit der Mutter gemeinsam wickeln.

Antwort
von LuOx37, 25

Vielleicht liegt es an der Unterhaltung

Antwort
von Sunnyshoshi, 21

Meistens ist die Bindung zwischen Kind und Mutter besser, mache einfach mehr mit ihr und zeig ihr das du nichts böses willst.

Antwort
von sojosa, 28

Vielleicht mag sie diesen "gutschi gutschi guu" Kram einfach nicht?

Antwort
von meinerede, 28

Dann lass´den gutschigutschi-Kram bleiben und rede normal! Die Kleine hat Angst vor Dir und Deinen Grimassen.

Kommentar von LaFolie12 ,

Ja aber haha, kann das auch still machen die fängt trotzdem an zu weinen. Hab schon alles versucht 

Kommentar von meinerede ,

Sie will auch nicht von einem stummen  Fisch gewickelt werden. Mach´s halt wie ihre Mutti.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten