Frage von borderline55, 35

Warum wechseln viele wegen langen Fahrtzeiten den Job?

Antwort
von Lakoste, 9

- Fahrtkosten 

- Lange Fahrt = weniger Freizeit nach der Arbeit 

- früh aufstehen 

-Verkehr = wiederholtes zuspät kommen 

- Stell dir vor du vergisst was bei der Arbeit und bist schon zuhause, dann müsstest du noch einmal zurück

Antwort
von shinjemmm, 10

Fahrzeit = Lebenszeit , nur schon 15min mehr sind entscheidend, jeden tag 2h für den Arbeitsweg...nein Danke :D ich sprech aus erfahrung

Antwort
von aaaaaargh, 6

Weils nervig ist, früher aufstehen, vllt miese arbeitskollegen, zu viel Fahrtkosten und und und....

Antwort
von Rosswurscht, 15

Wegen den langen Fahrzeiten evtl!?

Antwort
von Secretstory2015, 23

Weil manche Leute sonst bis zu 16h am Tag unterwegs sind und diese Leute wollen eig. noch was von ihrer Familie haben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten