Frage von FEGSandhausen, 50

warum warum ist es denn so?

Hallo,

ich habe ein Problem. Ich kann beim Reden niemandem in die Augen schauen. Warum ist es so? Ich würde nicht mal meinemn Freund in schauen, falls ich einen hätte.

LG, Mona

Antwort
von ButlerJames, 22

Du bist wahrscheinlich unsicher im Gespräch oder machst dir zuviele Gedanken darüber,was dein Gegenüber von dir denkt. Versuche das zu üben, du musst den Blickkontakt ja nicht die ganze Zeit halte. Ich habe früher immer mit gesenktem Kopf gesprochen,weil ich schlechte Zähne hatte. Nachdem die gemacht waren, konnte ich auch offen lachen und den Leuten beim Reden in die Augen schauen

Antwort
von xmellx, 19

Das kann an mangelndem Selbstbewusstsein liegen, oder daran das du es vielleicht als seltsam empfindest ..es wirkt aber viel Besser wenn du jmd in die Augen schaust

Antwort
von latikaelhzz, 21

Vielleicht bist du schüchtern ?
Viele gucken weg wenn sie die Augen sehr schön finden 🙂 Ich bin zum Beispiel das komplette gegenteil ich gucke nie zuerst weg

Kommentar von FEGSandhausen ,

Ich würde nicht sagen, dass meine 60 jährige Lehrerin tolle Augen hat xD

Kommentar von latikaelhzz ,

Dann bist du vielleicht einfach schüchtern gegenüber augen :p

Antwort
von sunnyhyde, 27

keine ahnung warum das so ist aber wenn du deinem gegenüber direkt zwischen die augen guckst geht das auch

Kommentar von FEGSandhausen ,

gute Idee danke

Antwort
von RoterDrache264, 13

Das haben viele leute! Wenn man jemandem in die augen schaut ist das irgendwie ein ziemlich intimes gefühl, was schön aber auch shice sein kann. Guck deinem gegenüber einfach auf die nase :) das klappt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten