Warum war J.J.Cale immer nur ein Geheimtipp in der Musik?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Er hat einige gute Songs geschrieben und gesungen(die dann auch von bekannten Rockmusikern  wie Eric Clapton gecovert wurden) , doch insgesamt waren seine Songs zu ähnlich und den meisten Konsumenten zu einfach, zu "gerdaeaus", nicht spektakulär genug.

Auch Skandale hat  es um ihn meines Wissens nie gegeben - so wird man kein Superstar.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist schwer in eine Musikrichtung zu ordnen und desshalb kann er von einzelnen Seiten welche beste Künstler der Musikrichtung aufzählen nicht viel aufgezählt werden und wird auch von vielen Nicht richtig oft gehört da jeder Song so unterschiedlich ist das dem einen die 2 Songs gefallen und dem anderen der andere Song aber der Rest nicht. so kann keine grosse Fangemeinschaft heranwachsen und er wird so nie wirklich so bekannt wie er es verdient hätte und bleibt ein Geheimtipp. Ich meine ohne nachzuschauen kann ich auch nur gerade einen einzigen Song von ihm nennen (Cocaine, aber den kennt ja auch fast jeder). Und trotzdem das der Song so gut ist wenn ich nur einen Song von ihm kenne suche ich nicht nach mehr, da es oft vorkommt das Künstler nur einen grossen Song machen und der Rest Müll ist. Ich denke er hat bestimmt auch andere gute Songs aber wie gesagt so wird man nicht so bekannt und bleibt ein Geheimtipp.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geheim sind die Machenschaften von Vodafone, TTIP, die Regeln der Geheimdienste und die Absichten des laut polternden Erdoputigan.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das lese ich zum ersten mal. Seine Musik pendelt irgendwo zwischen Bluesrock-Country, gut aber nichts besonderes.

Von einem Geheimtipp kann wohl keine Rede sein, das kennt ja fast jeder :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?