Warum war die Sowjetunion eine Herausforderung der westlichen Staaten?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Weil es plötzlich sein könnte, dass es auch anders geht, mit sozialer Sicherheit, ohne absurden Wettbewerb in jedem Lebensbereich, ein komplett anderes Wirtschaftssystem eben. Es könnte auch sein, dass die vielen Glaubenssätze der westlichen Systeme garnicht stimmen.

Das war natürlich ein Ärgernis für den Westen. Zu ihrem Glück haben die Eliten im Westen schnell festgestellt, dass Menschen in der Masse dümmliche Tiere sind, die den illusorischen Lottogewinn immer dem sicheren Happen vorziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nun, an ihr fand der Imperialismus seine Grenzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?