Frage von sahra07, 70

Warum war die Französische Revolution eine Revolution?

Antwort
von McZockerbock, 70

Weil eine neue Regierungsform im Inland durchgesetzt wurde, indem das alte Staatsmonopol gewaltsam entfernt wurde.

Antwort
von Realisti, 53

Duden:

Revolution:

auf radikale Veränderung der bestehenden politischen und gesellschaftlichen Verhältnisse ausgerichteter, gewaltsamer Umsturz[versuch]

Die Monarchie wurde beendet und ersetzt.

Antwort
von voayager, 46

Dir ist vielleicht klar, dass damals in Frankreich alles umgekrempelt wurde, was es an Herrschafts, - und Lebensform zuvor gab.? Wenn ja, dann ist deine Frage bereits selbst beantwortet.

Antwort
von AnnnaNymous, 43

Eine Revolution ist ein Regierungssturz, der vom Volk ausgeht.

Antwort
von josef050153, 35

Der König und die Königin wurden geköpft.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community