Frage von jazzmin16, 43

Warum war der transatlantische Dreieckshandel so lukrativ?

Frage steht oben und schonmal vielen Dank fürs antworten :)

Antwort
von dereinedude, 39

Zucker war viel wert, Baumwolle war viel Wert, Sklaven jenachdem auch aber waren auf jedenfall günstig. Außerdem war die Handelsroute extrem effizient.

Kommentar von jazzmin16 ,

Dankeschön :)

Antwort
von Kaesequalle, 30

Man hat auf wenig Schiffsstrecke mehrere lukrative Handel gleichzeitig gemacht und somit gut verdient.

Kommentar von jazzmin16 ,

Dankeschön :)

Antwort
von Khazaddum3019, 19

Das war ein äußerst lukrativer Handel für Europa. 

Allgemein war die Wirtschaftsstrategie nur auf Ausbeutung der neuen Welt ausgerichtet und wenig nachhaltig.

Die schwere Landarbeit in Amerika konnte nur von den Sklaven aus Afrika geleistet werden. Durch die klimatischen Bedingungen war das mit der einheimischen Bevölkerung nicht zu bewerkstelligen.

Die Sklaven spielten als "Ware" daher eine große Rolle.

Kommentar von jazzmin16 ,

Dankeschön :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community