Frage von helferin000, 285

Warum war der Buchdruck so wichtig?

Könnte ihr mit gleich die korrekte Antwort drunter schreiben?

Antwort
von Mastrodonato, 160

Gute Antwort von SweetPie, ansonsten auch hier mehr nachlesen: http://geschichte-forum.forums.ag/t413-von-gutenberg-bis-zum-internet-die-entwic...

Antwort
von SweeetPiee, 151

Dank Gutenbergs Erfindung konnte man Bücher, Texte, Zeitungen usw. schneller, einfacher und praktischer drucken, weil vor dieser Erfindung gab es zwar auch den Buchdruck doch zum Beispiel für eine Buchseite musste man dann immer stundenlang ein Holzbrett verarbeiten und dieses konnte man dann nur immer einmal verwenden (logisch). Seine Erfindung spart Arbeit und Zeit. Flyer waren dann wegen dem neuem Buchdruck dann auch neu. Prädigungen und Neuigkeiten wurden in Europa viel viel schneller verbreitet. Zum beispiel wurde die Reformation überhaupt (fast) möglich durch seinen Buchdruck mit beweglichen Lettern, denn dieser 'Aufstand' von Martin Luther wurde somit in Europa rasch verbreitet.
LG :)

Antwort
von Alexneumann, 226

Naja, ist doch offensichtlich man konnte viele Auflagen schnell und einfach herstellen. 

Antwort
von Failea, 193

Ich würde empfehlen die Hausaufgaben selber zu machen. 

Kommentar von helferin000 ,

ich schreibe morgen die Klassenarbeit und war aber krank,deswegen muss ich alles nachholen, hab es aber noch nicht kopiert bekommen.

Kommentar von Failea ,

Wenn dem so ist (und noch irgendwie Zeit ist), würde ich trotzdem selber mal bei Wikipedia o.ä. schauen, was du dazu findest. Wenn man es selber zusammenträgt, merkt man es sich besser. Außerdem ist ein Wikipediaartikel sehr wahrscheinlich fundierter, als das, was (die meisten) Leute hier sagen könnten. 

Antwort
von SebRmR, 195

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community