Warum wälzt sich mein Pferd nichtmehr?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

mit dem Alter kommen die Zipperlein bei den Pferden...

 und da sie FLuchttiere sind, legen sie sich irgendwann instinktiv nicht mehr hin oder immer seltener, weil ihnen das Aufstehen immer schwerer fällt, und /oder weh tut; sie wissen ja nicht, daß der nächste Wolf noch 30 km weit weg ist

ihr Instinkt sagt ihnen "safty first", also legen sie sich dann auch irgendwann nicht mal mehr zum schlafen hin !

so ist das Alter einfach,
das passiert nicht bei jedem Pferd genau gleich und nicht unbedingt mit 26, kann auch schon mit 18 sein, wenn die Arthrose kommt, oder erst mit 35 oder gar nicht

mach mal nach dem waschen eine schöne Handmassage an den Beinen, chultern, Kruppe, vielleicht belebt sie das und sie traut sich wieder, aber sei nicht traurig, wenn sie einfach nicht mag

aber du kannst sie ja auch nach dem Abziehen mit Stroh kraftig abrubbeln - DAS tut ihr gewiß sehr gut, wenn's wälzen eben nicht mehr geht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stell dir vor du bist 73 und sollst nen Purzelbaum und Handstand und so machen... Das kannst du auch nicht mehr weil du nicht mehr so beweglich bist... Vielleicht ist es bei deinem Pferd genauso

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ronda4ever
30.07.2016, 21:12

möglich :(

0

Es Giebt alte Pferde die es nicht mehr machen Wall sie nicht mehr so schnell hoch kommen...  Es Giebt alte Pferd die sich auch so nicht mehr hin legen...  Aus der Angst nicht mehr hoch zu kommen...  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?