Warum wählen so viele die AfD hab ich was verpasst?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten



.......hab ich was verpasst?




Jaa......, offensichtlich.

Dabei geht es aber nicht um ein paar Wochen oder Monate, sondern um  negative Entwicklungen in Deutschland und Europa zu etlichen Themen, die viele Menschen seit Jahren warnehmen
und die sich letztendlich zu einer Größe aufgebaut haben, die eine Partei wie die AFD  notwendig macht.

Insofern....: wer noch relativ jung ist und sich vielleicht erst seit kurzem für die politischen Verhältnisse interessiert, der könnte durchaus Schwierigkeiten haben zu begreifen warum es eine AFD gibt, einfach weil er die negativen Veränderungen die viele Erwachsene in den letzten Jahren miterlebt haben nicht selbst mitbekommen hat.

Die Themen um die es dabei geht sind vielfältig.......: da geht es z.B. um Bildungspolitik die nach Ansicht vieler AFD-Wähler schon eine ganze Weile in eine völlig falsche...einseitige Richtung läuft...., da geht esum einen immer mächtiger werdenden EU-Bürokratismus der sich ständig weiter außerhalb demokratischer Legitimation bewegt....,  um eine völlig
aus dem Ruder gelaufene Zuwanderungspolitik...., um das Verhältnis zu Rußland....., eine völlig fehlgeleitete Energiepolitik...., um das ständige erfolglose " retten " maroder Wirtschaften diverser EU-Staaten mit deutschem Steuergeld......, um eine politisch gelenkte Justiz...., oder schlicht darum in welche Richtung sich die deutsche- oder die anderen europäischen Gesellschaften in Zukunft entwickeln sollen.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vfboweh
09.04.2016, 20:43

Ganz starke Antwort!

0

Das Grundrecht auf Asyl ist ein MENSCHENRECHT und die AfD will dieses so gut wie abschaffen. Es steht übrigens auch im Grundgesetz das die Menschenrechte NICHT verändert werden dürfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau dir mal ein paar Dokus über Deutschland 1939 an, da lief das ähnlich ;)

Warum? Weil dumme Menschen sehr schnell für jedes Problem einen Schuldigen suchen und die AfD direkt einfache Lösungen anbietet. Nur halt keine langfristigen und keine aus anderen Bereichen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pug444
08.04.2016, 22:20

Nicht wirklich überzeugend, Leute als "dumm" zu bezeichnen, nur weil diese die eigene Meinung nicht teilen. Schlau sind dann die, welche deine Meinung teilen, oder? Erweitere deinen geistigen Horizont..;)

2
Kommentar von MarcelBerling
09.04.2016, 00:38

Das war 1933 du Depp -.-

0
Kommentar von hey37
09.04.2016, 09:08

nein die meisten afd anhänger haben wirklich einen niedrigen iQ....wenn man sich die mal anschaut...

1
Kommentar von Pug444
09.04.2016, 09:19

Falsch, AfD Mitglieder stammen vorwiegend aus der Ober- und Mittelschicht mit relativ hohem Einkommen und entsprechend hoher Schulbildung. Mehr als hetzen könnt ihr nicht.

1

Es gibt mehrere Gründe:

1. Die AfD hat als einzige Partei eine wirkliche Ahnung was man mit den Flüchtlingen machen soll. Auch wenn Abschieben und Grenzen dicht machen nicht die besten Ideen sind, immerhin haben sie eine Lösung für das Problem. Keine andere Partei hat da eine Lösung.

2. Viele sind von den aktuellen Parteien unzufrieden. daher haben sie aus Protest eine andere Partei gewählt. Das diese (ich nenn sie mal) Protestpartei ein wenig rechts gesinnt ist, ist die einzige Möglichkeit die großen Parteien mal ein wenig aufzuschrecken.

3. Weil keine Sau das Parteiprogramm der AfD gelesen hat und dadurch nicht gemerkt hat, was die für eine Sch... sie vorhaben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Crack
08.04.2016, 21:54

1. Die AfD hat als einzige Partei eine wirkliche Ahnung was man mit den Flüchtlingen machen soll.

Wenn man keinerlei politische Erfahrung besitzt und auch nicht in der Verantwortung steht kann man große Reden schwingen.

Keine andere Partei hat da eine Lösung.

Das Problem nach Außerhalb von Europa zu verlagern ist auch keine Lösung - deshalb bietet so etwas keine seriöse Partei an.

1

Aus Angst™ und Besorgnis™.

Spaß. Weil sie sich nicht über das Wahlprogramm informieren, nur "Flüchtlingskrise, Flüchtlingskrise!!!111elf1!1!" im Kopf haben und denken die AfD biete irgendwelche Lösungen für irgendwelche, größtenteils konstruierte Probleme.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?