Frage von amiraspanien, 70

Warum wacht mein Kind (19 monate) nachts wieder plötzlich auf?

Hallo ihr lieben ! Ich habe zwei Töchter. Die eine ist jetzt 19 monate alt und wacht seit ca eine Woche jede Nacht gegen 1 h plötzlich wieder auf und ruft mich . Die ist nicht krank und hat keine schmerzen weint auch nicht . Ganz einfach wacht die auf und will nicht mehr schlafen! Sie hat einen geregelten tagesablauf inclusive mittagschlaf feste Mahlzeiten +Spaziergang jeden tag . Die müsste nachts sehr müde sein aber nein sie hat echt Kraft nachts nochmal aufzuwachen . Am nächsten tag nach so einer Nacht schläft sie ja auch nicht länger oder so. Nein um 8 h ist sie wach. Woran kann das liegen ? Können es Zähne sein ? Ich jedenfalls sehe keine Anzeichen dafür. Oder ist sie einfach hyperaktiv? Am Tag ist sie es . Sie bewegt sich ständig. Beim essen ganz schwer sie am Tisch zu behalten .Ich hab noch ein Baby von 5 Monaten und am Tag muss ich funktionieren . Für alle beide.haushalt .Mann. Ohne Schlaf kaum hinzukriegen . Wie kann ich meinem Kind helfen nachts wieder durchzuschlafen ???

Antwort
von Bini81, 65

Sie ist 19 Monate. Ihr rhythmus wird sich noch so oft ändern. schwer zu sagen woran das liegt. Vielleicht kannst du aber auch versuchen sie in einem eigenen Zimmer schlafen zu lassen. Viele kinder werden nachts wach, weil sie die Atemgeräusche, sonstige geräusche der Eltern nicht "ertragen" können. Meine ist jetzt 26 Monate und momentan ganz "schlimm" -abends braucht sie lange zum einschlafen, morgen wie heute um 5 wach. In der Krippe schläft sie mittags, zu hause meistens nicht. Aber egal ob sie schläft oder nicht, die abende sind immer unterschiedlich.

Kommentar von amiraspanien ,

Ja das könnte sein. einen anderen Grund kann ich mir ja nicht ausmalen. Werde heute im anderen Zimmer schlafen

Antwort
von MaggieSimpson91, 52

Hey:) Wir hatten das Problem auch um 18 Monate rum, ganz plötzlich, nachdem sie mit 10 Wochen, auch in der Zahnzeit, durchgeschlafen hat. Ich habe gelesen, dass sie noch bei dir schläft. Wir sind nach einer Woche auf die Idee gekommen, sie alleine schlafen zu lassen, das wirkte Wunder. Sie konnte einfach unsere Geräusche nicht ab (drehen im Bett war unmöglich).

Kommentar von amiraspanien ,

Das könnte sein . Guter Tipp werde ich aufjeden Fall heute Nacht mal ausprobieren

Antwort
von kilopi38, 57

Das ist ein Abwehr Mechanismus. Damit es immer die ganze Aufmerksamkeut hat hält es euch damit vom Sex ab und somit von Konkurrenz:D

Kommentar von amiraspanien ,

hahaha na ganz sicher halt sie mich nicht von Sex ab weil ich momentan alleine lebe.

Kommentar von amiraspanien ,

Ich wollte damit sagen . Weil hier keiner ist gibt es ja auch kein Sex

Antwort
von Mekadeka231, 68

habe leider keine kinder :( scheint ein echtes energiebündel zu sein kinder können anstrengend sein xD ich glaube viele mütter haben das problem gehabt weil kinder einen in der nacht aufwecken vielleicht will sie dich einfach haben und vermisst deine nähe ^^

Kommentar von amiraspanien ,

Ja ihr Bett ist direkt neben meinem . Sie hat mich viel um sich . Mein ganzer Tag dreht sich ja um meine beide Kinder. Am Tag schmusen wir viel sie bekommt echt viel viel Liebe und Aufmerksamkeit von mir . Nur echt entwickelt sie sich zu einem kleinem stalker 😊☺😉

Kommentar von Mekadeka231 ,

och haha xD sehr süß du bist eine gute mutter :D ja denk ich mir auch baby stalker ^^

Antwort
von elismana, 44

Vielleicht braucht sie einfach deine Nähe und es reicht ihr einfach nicht im selben Zimmer zu schlafen. Eventuell denkst du mal über das Familienbett nach.

Kommentar von amiraspanien ,

Ja das fehlt noch . Nein hahah. Im Elternbett haben Kinder nichts verloren . Könnte mich ja im Schlaf drehen und unter mir begraben . Das ist zu gefährlich

Antwort
von Platzregen, 49

Ist es vielleicht an der Zeit den Mittagsschlaf zu reduzieren? 

Möglicherweise ist das auch nur eine Phase, die bald wieder verschwindet. 

Was passiert, wenn Du hingehst? Machst Du Licht, redest mit ihr? Hast Du schon versucht, gar nicht zu reagieren oder nur "pssst, es ist nacht, schlaf!"?

Kommentar von amiraspanien ,

hey . Mittagschlaf ist ja schon ganz wenig . Jeden Tag für nur eine Stunde. Von 12h bis 13 h. Licht mache ich nie an . Es ist nicht absolut dunkel die strassen Laterne leuchtet wenig . Und ich habe alles versucht. Meist sage ich nur pssst Schlaf weiter Mama schläft jetzt auch weiter es ist nachts. Dann ist 10 min ruhe und ruft mich wieder . Ich gebe ihr auch etwas Wasser falls sie durstig ist . Aber das alles ohne schnick schnack. Wenn Sie weiter ruft trete ich ans ihr Bett streiche ihr kurz durchs Haar und sage ihr das da nichts ist falls sie was geträumt hat sage ihr das wir jetzt weiter schlafen sollen Und lege mich direkt wieder hin. Ich mache kein Licht nehme sie nicht aus ihrem Bett raus spiele nicht mit ihr und singe auch nix.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten