Frage von StefKe80, 44

Warum wachsen die Nasenhaare schneller, je älter man wird?

Hallo,

kann mir jemand erklären, warum mit dem Alter die Nasenhaare beim Mann immer mehr werden und schneller wachsen?

Ich bin 36 und mein Kopfhaar wird schon seit einiger Zeit weniger. Aber dafür kann ich fast alle 2-3 Wochen meine Nasenhaare schneiden. Bäh! Echt lästig.

Ich glaube, dass ich da nicht der einzige Mann mit dem Problem bin. Warum ist das so?

Antwort
von Shiftclick, 38

Soweit ich weiß, weiß man das nicht so genau: http://www.swr.de/blog/1000antworten/antwort/12265/warum-nimmt-der-haarwuchs-vor-allem-an-ohren-und-nase-im-alter-zu-was-ist-der-sinn/

Tatsache ist, dass es verschiedene Haartypen gibt, an verschiedenen Stellen des Körpers und dass sie auf gleichartige Einflüsse (z.B. altersmäßige Zu- oder Abnahme von Hormonen) unterschiedlich reagieren.

  • Es ist interessant, dass Testosteron auf Achselhaar und Haare im Schambereich wirkt, während DHT (Dihydrotestosteron) auf Bartwachstum, androgenetischen Haarausfall und Haare in der Nase und den Ohren (kann vereinzelt bei Männern auftreten) wirkt. Der Haarwuchs am Kopf ist nicht abhängig von den Androgenen, wohl aber der Haarausfall.

http://www.haarestattglatze.com/hormone

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten