Frage von MiriOhMiri, 3

Warum wache ich zu früh auf?

Hi,

Ich habe das Problem das ich prinzipiell morgens zwischen 6 und 8 Uhr wach werde, egal wie früh oder spät ich ins Bett gehe.

Selbst wenn ich dann nur 3 Stunden geschlafen habe, kann ich nicht mehr einschlafen und bin dementsprechend platt an dem Tag...

Mit abdunkeln habe ich es oft genug probiert, selbst bei totaler Finsternis werde ich dann wach...

Woran liegt das und was kann ich dagegen tun?

Liebe Grüße Miri

Antwort
von Turbomann, 1

Vielleicht hast du eine Innere Uhr, die anders tickt wie bei anderen. Es gibt so Menschen, die wachen von alleine auf und andere haben so einen tiefen Schlaf, da könnte ein Haus nebenan einstürzen und die wachen nicht davon auf (im übertragenen Sinne).

Mit drei Stunden Schlaf, da überkommt andere auch im laufe Tages dann irgendwann Müdigkeit.

Warum willst du denn was dagegen tun, wenn du keine körperlichen Probleme davon bekommst oder hast du die, dann mit dem Arzt reden?.

Antwort
von Nashota, 1

Biorhythmus. Dagegen kann man nicht wirklich was tun. Der Körper ist halt ausgeschlafen, wenn er jeden Tag um dieselbe Zeit raus muss wegen Schule oder Arbeit.

Allerdings sollte man sich auch ordentliche Zubettgehzeiten angewöhnen, dass man morgens nicht wie gerädert aufsteht.

Antwort
von Nayes2020, 1

Es ist deine innere Uhr die sich auf die Schulzeit eingestellt hat. Du brauchst halt Zeit um dich an einen neuen Rhytmus zu gewöhnen. manche haben da weniger Probleme und können den ganzen Tag pennen. andere haben ein "starken inneren Wecker"

Antwort
von holger711, 1

Ist so komplex,das ich mal nur einen Tip gebe,abends zur Ruhe kommen,gut durchlüften,lauwarm duschen,einen Beruhigungstee trinken,etwas lesen.Hilft alles nichts,könnte ein Mittags / Nachmittagsschläfchen helfen.Abends nichts schweres essen.Liebe Grüße

Antwort
von Phil1230,

Dein Körper hat feste zeiten angenommen bei dem er von selbst wach wird, du bist ein sogenannter Frühaufsteher, du kannst es Trainieren das dir die 3 Stunden schlaf reichen :p Ich zb schlafe ca 4-6 stunden und bin komplett ausgeruht. Man sagt auch man sollte in der Woche nicht mehr als 6 Stunden schlafen und mindestens einmal (Sonntag) bis 8 Stunden schlafen. Versuche dich mal am we komplett K.O zu machen und gehe dann ins Bett ... Da schläft man Automatisch immer, so kannst du dich selbst zwingen, länger zu schlafen

Antwort
von trampolinfan,

Geh zum Arzt...
War bei mir auch mal nh zeit so ich hab dann nh spritze bekommen und so Tabletten zum einschlafen (gibt's in jeder Apotheke) :)

Kommentar von Phil1230 ,

Medikamente nehmen sollte man erst recht nicht ! Das Zeug mag zwar helfen aber auf dauer ist das nur ne Belastung für den Körper

Antwort
von Wituartany,

Früher schlafen gehen und deinem Biorhythmus folgen wäre die einfachste und beste Lösung für dich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten