Frage von Let151515, 56

Warum wache ich auf ?

Hallo, und zwar habe ich schon seit jahren Schlaf Probleme .. ich wache grundlos mitten in der Nacht auf so gegen ca 2 Uhr. Danach kann ich nicht mehr einschlafen weil ich irgendwie angst habe... ich stelle mir Sachen vor,an die ich garniert denken will. Erschrecke mich bei jeder Kleinigkeit... habt ihr vielleicht tipps dagegen ? Danke :)

Antwort
von Cherry1985, 29

vielleicht solltest du mal zum arzt gehen..schlafstörungen können auf vieles hinweisen...ich leide unter schlafstörungen seit ich depressionen habe... bei mir hat es mit pflanzlichen mitteln leider nicht geklappt..nehme daher andere medis dafür... vllt fängst du mit was pflanzlichem an was zur nacht beruhigend wirkt...

cherry

Antwort
von sarinagelb, 15

In meiner Religion heißt es dass du entweder vom Engel,Teufel oder von Gott beobachtet wirst wenn du zwischen 1-3 Uhr aufwachst :x ich wache auch voll oft um diese Uhrzeit auf weiß aber nie genau ob das jetzt Zufall war oder nicht. xD Ich trinke dann immer etwas Baldriantee(ist Schlaftee) und zünde ne Kerze an damit es nicht so dunkel ist .(ich hab dann meist auch Angst einzuschlafen)

Antwort
von MrMiles, 23

Das verschwindet irgendwann wenn du älter wirst.

Antwort
von Calgustav, 16

Versuch mal 3h Stunden vor Bett gehen nichts zu Essen, am besten keinen Grünzeug, etwas das leichtverdaubar für dein Magen ist, je weniger dein Körper zu tun hat, desto weniger innere Streß ensteht.

Und lüfte bevor du schlafen gehst!

Antwort
von devkatos, 20

Hm.. kann dir nur raten dich tagsüber irgendwie mehr auszupowern, damit du nachts müder bist und besser durchschläfst. z.B. durch Sport oder viel Sonne (Sonne macht müde).

Antwort
von RayD94, 22

Mach dich mal kundig ob dich dein Arzt in ein Schlaflabor überweisen kann um die Ursache zu klären. Sowas kann viele Gründe haben und Schlafstörungen sollte man behandeln.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten