Frage von mamutzelchen, 176

Warum w komme ich nicht wenn er mich fingert?

Ich bin jetzt seit einer gewissen Zeit mit meinem Freund zusammen und es läuft auch wirklich alles super. Und wir fangen an immer intimer zu werden. Wenn ich ihm einen runter hole kommt er aber wenn er mich fingert fühlt das sich zwar so mega gut an aber ich komme einfach nicht 😕 Er frägt mich dann immer was los sei aber ich weiß es ja selbst nicht 🙈 Vielleicht muss ich mich einfach lockerer machen aber will ihm auch nichts vorstöhnen wenn es nicht echt ist 🙈

Expertenantwort
von RFahren, Community-Experte für Sex, 137

Viele Männer haben ja ihre "Ausbildung" in Bezug auf Sex durch Pornofilme erhalten und dort den Eindruck gewonnen, dass es genügt "irgendetwas" in "irgendeine" Körperöffnung der Frau zu stecken - und schon bricht diese lautstark in Ekstase aus und hat einen Orgasmus nach dem anderen. Und leider sehen das auch manche Mädchen ganz genau so und denken bei ihnen sei etwas nicht "normal", wenn sie bei seinem Herumgestochere "nicht kommen".

Der Schlüssel zum weiblichen Orgasmus ist aber nicht das "Reinstecken", sondern der Kitzler. Während sie eigentlich am Kitzler verwöhnt werden sollte, probiert er wie viele Finger "reinpassen" und wie weit... .

Ein guter Anfang wäre natürlich Dich selbst erst einmal besser kennen zu lernen indem Du ausprobierst, was Dir wie gut tut. Viele Frauen genießen den Wasserstrahl aus der Brause in der Badewanne, andere nutzen Spielzeuge wie Vibratoren oder wissen wo sich ein Kissen oder ein Finger besonders gut anfühlt. Diese Erfahrungen kannst Du dann an Deinen Partner weitergeben... .

Gib ihm Hilfestellung: Sag wo es sich am besten anfühlt und scheue Dich nicht zu korrigieren ("Weiter oben", "schneller", "langsamer", "nicht so fest", "pass auf Deine Zähne auf..." usw.). Noch besser als beim Fingern klappt es beim Lecken - wobei auch hier die Penetration nicht das Ziel ist. Macht Euch keinen Stress, geht spielerisch an das Thema heran, lernt Euch und den Körper des Anderen besser kennen - dann klappt das bald... .

Die eigentliche Herausforderung ist ja auch nicht die Frau zum Orgasmus zu bringen - das ist mit etwas Erfahrung kein Problem, sondern die Spannung entsprechend langsam aufzubauen, sie hinzuhalten und den Höhepunkt hinauszuzögern indem man im entscheidenden Moment einen Gang runterschaltet und sie erst dann kommen zu LASSEN, wenn Sie kurz vorm durchdrehen ist...


Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort
von sveaneymarlove, 110

Mach dich locker, sag deinem Freund ruhig was du gerne magst oder was er länger bzw anders machen soll. Er wird das verstehn:)

Antwort
von SoVain123, 87

Lockerer werden ist schon mal gut, aber trotzdem sind wir Frauen viel komplexer wenn es um das Thema Orgasmus geht.

Antwort
von Palace31, 112

Locker bleiben Frauen kommen nicht so schnell wie Männer die richtige Technik machts zeig oder sag ihm wie es dir am besten gefällt 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten