Frage von nonamegirl133, 101

Warum verzeiht er mir immer?

Ich hab seit kurzem 1 Freund. Wir lieben einander mega arg hatten aber auch voll viel Streit. Trotzdem verzeiht er mir immer. Erstmal sagt er es ist vorbei und dann verzeiht er mir wieder und liebt mich... Ich verstehe das nicht. Warum macht er das? Ich verdiene es gar nicht so. Ih liebe ihn wirklich unbeschreiblich. Ich weiß echt nicht warum er das macht... Was haltet ihr davon?

(Übrigens wohnt er 230 km von mir entfernt aber wir kennen uns schon länger...)

Dankeschön für die Leute die antworten... 😊

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von MarioSchoenfeld, 44

Der Widerspruch ist der das ihm nicht gefällt was du getan hast aber zum Ende merkt er dann das er dich selber aber liebt. Das ist in ihm ein Konflikt, wo die Liebe zu dir immer wieder stärker ist


Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Liebe, 14

„ Ich verdiene es gar nicht so. „ Dein Eingeständnis möchte ich dir wie folgt beantworten, dann unternehme doch das erforderliche, damit dieser Satz sozusagen Makulatur wird! Dein Eingeständnis in allen Ehren, alleine die Worte bewirken nichts, wenn nicht die entsprechenden Taten dahinter stehen, es bleiben dann schlicht und ergreifend nur hohle Phrasen. Ergo kümmere dich nicht darum, warum dein Freund so zu dir ist wie er ist, genieße es und sehe zu das Du die Voraussetzungen dafür schaffst, das dein Freund sich eines Tages nicht diese Frage selber wird stellen müssen. Dann nämlich könnte es zu spät sein um noch etwas zu richten.

Antwort
von frischling15, 10

Irgendwann ist seine Toleranz aufgebraucht , wenn Du Dich nicht langsam zum Guten änderst !

Altes Sprichwort :

Der Krug geht so lange zum Brunnen, bis er bricht !

Antwort
von wictor, 41

Die bessere Frage ist eher, warum du immer Mist baust, den er dir verzeihen muss?

Antwort
von GrasshopperFK, 35

Oha, wie Alt seid ihr beide?

Kommentar von nonamegirl133 ,

Ja also jetzt werden alle denkenndass wir viel zu jung sind und dass es eine Kinderbeziehung wär aber ja wir sind 13. Und es ist keine Kinderbeziehung (halt ja werd nicht die ganze chats und so zeigen 😄 aber yop...)  ☺

Kommentar von nonamegirl133 ,

Ich meine klar sind wir jung aber kindisch kann man des jtz bei uns auch nicht nennen... 😄 

Kommentar von GrasshopperFK ,

Auch wenn du das jetzt nicht so empfindest, oder hören willst, aber genau das ist es... eine Kinderbeziehung. Da ist auch nichts verwerfliches dran, irgendwann fängt man halt mal an mit Beziehungen ;)

Aber euer bzw. dein Problem, welches du schilderst, zeigt wie "unreif" damit umgegangen wird. Deswegen war meine Frage auch wie alt ihr seid.

Kommentar von nonamegirl133 ,

Ja er hat vorgestern Schluss gemacht. Über mich wurde ein Gerücht erzählt und er glaubt lieber anderen als mir. Und ja dann hat er Schluss gemacht. Wir passen irgendwie auch nicht so zusammen. Ich meine wenn ich zB die Probleme klären will dann versucht er das nicht mal lieber blockt er mich. Aber ja egal irgendwann kommt schon der richtige... 

Kommentar von GrasshopperFK ,

Mit 13 solltest du dir noch keine Gedanken um "den Richtigen" machen. :O

Kommentar von nonamegirl133 ,

Ich hab gesagt IRGENDWANN kommt der richtige. Also ja ich mach mir jtz auch niht Gedanken. Hab noch viel Zeit. 

Antwort
von Feuerherz2007, 51

Er ist ein insich zerrissener Mensch, voller Selbst-Zweifel, viel zu jung, einmal so einmal so dann wieder anders, lasse ihn sausen, du brauchst einen Menschen, der dich wieder runterholt, wenn du wieder mal am durchdrehen bist.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community