Frage von IchFahrJaguar, 121

Warum verwenden Amerikaner komische Begriffe wie "Du Hündin" oder "Das sexy Hühnchen"?

Das Wort "B ! t c h" wird von den Amerikanern oft verwendet, wenn sie eine Frau als S c h l a m p e bezeichnen möchten. Übersetzt heißt das Wort eigentlich Hündin. Kein Deutscher würde auf die Idee kommen, eine S c h l a m p e als Hündin zu bezeichnen. Weiteres Beispiel: Mädchen/Frauen werden oft "c h i c k" genannt. Übersetzung: Hühnchen oder Küken. Kein Deutscher würde sagen: "Schau dir mal dieses sexy Hühnchen/Küken an." Spinnen die Amerikaner?

Antwort
von OlliBjoern, 47

Naja, auch im Deutschen gibt es viele Tiernamen, die gerne mal für Menschen benutzt werden, Frauen werden schon mal als "Schnecke" bezeichnet, als "Backfisch" (regional eher im Norden). Wenn Sie einem auf die Nerven gehen, sind sie schon mal eine "Kuh", eine "Ziege" oder "Zicke" (davon gibt es auch das Verb "zicken").

Männer werden mitunter (wenn es übel kommt) als "Hund" bezeichnet oder als "Schwein", in Schwaben auch gerne mal als "Dackel" (mit so netten Variationen wie "Grasdackel", (verstärkend) "Allmachtsdackel" oder (abschwächend) "Halbdackel"). Und wer clever ist, ist ein "Fuchs".

Übrigens wird "b*tch" zwar meist für Frauen verwendet, kann aber je nach Zusammenhang auch mal für einen Mann verwendet werden, oder für etwas ganz anderes ("life's a b*tch"). Es gibt auch "to b*tch (about something)".

Kommentar von earnest ,

Das Üble ist ja hier nicht der Tiername, sondern die Assoziation "N.tte". Und zwar aus strikt männlicher Sicht, zumeist vorgetragen von irgendwelchen geistig oder sonstwie minderbemittelten Kerlchen.

Siehe dazu auch den Kommentar von ChickPea auf dieser Seite.

Antwort
von Clarissant, 31

Warum nennen wir manche Menschen "Hund", "Ferkel", "Vogel", "Kuh" oder auch "Bärchen" oder "Maus(i)"? Oder von den Tierbezeichnungen mal abgesehen, warum gibt es solche Ausdrücke wie "dumm wie Brot", obwohl Brot weder intelligent noch dumm ist? Wieso sagen wir "Dummkopf", "Ar.chloch", "Zwerg", "Stinkstiefel" etc., obwohl wir damit einen Menschen meinen? 

Schimpfwörter sind eine Sache für sich. Die sind in vielen Fällen nicht wortwörtlich gemeint und auch nicht so zu verstehen. Das gilt sowohl fürs Deutsche als auch fürs Englische. 

Hier eine kleine Erklärung zur Etymologie und Bedeutung von "b.tch": http://www.etymonline.com/index.php?term=b*tch&allowed_in_frame=0

(Das Sternchen im Link rausnehmen und durch ein "i" ersetzen) 

Kommentar von earnest ,

"Bärchen" und "Mausi" sind lieb gemeint, "Dummkopf" immerhin, je nach Situation, noch hinnehmbar.

Die Assoziation "N.tte" finde ich aber schon ein anderes Kaliber. Das ist bewusst vorgetragene, verletzen wollende verbale Übergriffigkeit.

"B.tch" ist Köln.

Expertenantwort
von Bswss, Community-Experte für Englisch, 29

Du unterliegst einem in Deutschland weit verbreiteten IRRTUM.

Das Wort mit b..... bedeutet tatsächlich ursprünglich nur "Hündin", und diesen Sinn hat das Wort auch heute noch.

Die negative Bedeutung bekam das b-Wort  vermutlich durch freilaufende streunende Hündinnen.

Wörterbücher aber werden Dir dagen, dass neben der "Hündin"-Bedeutung das b-Wort meistens "Zicke", "widerlich-gemeine, andere schikanierende Frau/Mädchen" oder "Hexe"  bedeutet. Englischsprachige Übersetzung: "a female bully".

Die Bedeutung "Schl..pe", "Fli..chen" hat das b-Wort fast nur bei schwarzen amerkanischen Rappern - bei denen bekanntermaßen alle Frauen "b...es" sind.

Ein in den USA oft verwendeter Fluch lautet son of a b.... (= s.o.b) , und dises Schimpfwort Kann sich nicht nur auf einen widerlchen Menschen beziehen, sodnern auch auf einenn Gegenstand, der nicht funktioniert..

Das Wort "chick ist URALT-SLANG (50er, 60er Jahre)und gilt jedem Amerikaner mit Minimal-Bildung als unmöglich bis sogar tabu, wenn eine Frau oder ein Mädchen gemeint ist., weil es eindeutig ein herabwürdigendes, frauenfeindliches Wort ist.  Es ist auch in den USA so, dass KEINE Frau als "Hühnchen" bezeichnet werden möchte.

Davon abgesehen gibt es auch in der deutschen Sprache solche abwertenden Bezeichnungen.


Kommentar von Bswss ,

Tippfehler-Edit: "... dagegen sagen, dass..."

Antwort
von LordPhantom, 14

Warum benutzen wir Ausdrücke wie: Du Schweinehund oder du dumme Kuh

Antwort
von Laberdor, 50

Da kannst du dich genau so drüber aufregen oder lustig machen, wenn bei uns jemand "geiles Auto" sagt. Ist nämlich aufgrund der Wortbedeutung ebenfalls ein schwachsinniger Ausdruck.

So etwas nennt man Umgangssprache. ;)

Antwort
von Halbammi, 31

Die richtige Übersetzung für B.tch ist nicht Hündin, sondern L Ä U F I G E Hündin. Damit sollte alles gesagt sein.

Antwort
von dandy100, 56

Nein, sie haben nur ganz einfach eine andere Sicht der Dinge - so wie jede andere Kultur.

In anderen Nationen würde man niemals jemanden als Schwein bezeichnen, so wie wir es tun - andere Länder andere Sitten

Expertenantwort
von earnest, Community-Experte für Englisch & Sprache, 36

Spiders the Americans?

Allein diese "Übersetzung" sollte dir zeigen, wie abwegig deine "Beweisführung" ist.

Englisch ist Englisch, und Deutsch ist Deutsch. Du kannst nicht das System der einen Sprache auf die andere übertragen. 

P.S.: "b.tch" ist übrigens "Hündin", "läufige Hündin", "Zicke" und "N.tte".

Gruß, earnest

Kommentar von ChickPea ,

Mit ist aufgefallen das gerade im deutschsprachigem Raum, b*tch als sehr degradierend und explizit verwendet wird wobei ich hier eher feststelle das b*tch eher als "bloede Kuh", "Zicke" usw verwendet wird und gemeint ist.

Was in DE b*tch ist, ist hier sl*t.

(was fuer eine geistreiche Diskussion das doch ist ;) )

Kommentar von earnest ,

Das sehe ich ähnlich.

Es ist auch ein bestimmtes Publikum, das mit diesem Begriff hierzulande hausieren geht und ihn, warum auch immer, gerade auf junge Mädchen anwendet, die diese Bezeichnung nun wirklich nicht verdient haben.

Womit ich selbstverständlich nichts gegen den Beruf der Sexdienstleisterinnen gesagt habe.

Antwort
von marcin00, 42

Die Amis sind halt seltsam

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten