Frage von Quinray, 7

Warum vertrage ich überhaupt keinen Alkohol?

Hallo Leute,

ich war heute wieder mal beim Chinesen und habe dort einen Pflaumenwein getrunken. Beim ersten Schluck war es noch okay, danach war es einfach nur mehr zum Würgen. Ich verstehe das nicht, da ja ein Pflaumenwein nicht so schlimm ist.

Unter meinen Freunden bin ich da der einzige, der Alkohol auf jede Art zum Kotzen findet und es ist auch irgendwie doof, wenn man nie ein Glas mittrinken kann. Weiß jemand einen Rat? Ich will jetzt kein Alkoholiker werden, aber einbisschen was will ich schon vertragen. Bitte nehmt diese Frage ernst.

Mit freundlichen Grüßen,

Quinray

Antwort
von luca911, 5

Ja kann schon passieren.Vorallem wenn du das nicht sehr oft machst oder sogar zum ersten Mal was Trinkst. Ich will dich nicht zum Trinken ermutigen, aber weil du wahrscheinlich sowieso mit deinen Freunden mit machen willst, gib ich dir ein paar Tipps. Am besten ist es wenn du dir Alkoholisches beim essen zunimmst da das nicht so stark reinwirkt. Und der Geschmack wird erträglicher für dich. Beginne am Anfang mit etwas leichterem oder versuche Longdrinks, whisky cola oder Wodka Bull. So spürt man den Alk. Nicht mehr so. Zwischen durch normale softdrinks trinken, das du nicht so schnell hinfliegst. Normal wäre auch das du deine Drinks langsam trinken solltest, wenn du zu schnell trinkst wirst du schneller und heftifer Betrunken. So das waren so meine Tipps die helfen können :D Und bitte nicht übertreiebn, zudem ist es auch noch so teuer und man verdierbt den Abend wenn man komplett besoffen ist.

Antwort
von Gustavolo, 5

Quinray:

Es könnte die Unverträglichkeit des A. mit bestimmten Medikamenten sein. Ich kann ein Lied davon singen: deftige Brotzeit und anstatt Bier oder Wein Klikerwasser (= Tafelwasser).

Antwort
von Shelly82, 3

Freu Dich. Du hast nie das Risiko Alkoholiker zu werden. 

Ich trinke auch keinen Alkohol und finde es klasse.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten