Frage von einmaligxy1101, 99

Warum vertrage ich kein Bier (Allergie)?

Hallo, ich bin 17 Jahre und trinke gerne mal 1, 2 Bier. Wenn ich aber um die 5-6 trinke (was ich selten mache), bekomme ich Herzrasen, Schweißausbrüche und wache mitten in der Nacht auf. Ich bin übergewichtig, vllt liegt es daran. Manchmal fühle ich mich schon nach dem ersten Bier schlecht, erst wirkt der Alkohol etwas und es fühlt sich gut an, dann so 20min später fühel ich mich richtig dreckig.

Das komische ist das ich wodka gut vertrage und dort kein Herzrasen oder Schweißausbrüche bekomme...

Warum ist es so das ich Bier nicht vertrage?

Habe ich vielleicht eine Allergie gegen etwas das im Bier drin ist?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Expertenantwort
von bodyguardOO7, Community-Experte für Körper, 39

Bei Alkohol handelt es sich um einen "Magnesiumräuber" - schon ein Glas Bier oder Wein kann den Magnesiumvorrat von zwei Tagen zunichte machen. Bei Bier ist natürlich viel mehr Flüssigkeit im Spiel - dadurch wird Magnesium viel schneller über die Nieren ausgespült als bei Wodka. Magnesiummangel führt zu Übererregung der Nerven mit Symptomen wie Übelkeit, Herzrasen, Schweissausbrüchen, Konzentrationsstörungen oder auch Zittern.

Antwort
von Stuck1234, 67

Weizen. Ist Gluten für dich ein Begriff?
Wenn nein solltest du dich darauf vielleicht mal testen lassen.
Das ist auch in Brot drinne natürlich. Da sollte es dir dann auch dreckig gehen.
Ist dem so?

Antwort
von Hardy3, 51

Was für Bier trinkst du denn ? Weizenbier ist nicht für jeden bekömmlich, dann ist Pils besser.   Aber wenn du ein oder zwei Bier gut verträgst, ist doch alles in Butter: fünf oder sechs muss man nicht trinken

Kommentar von einmaligxy1101 ,

also es war immer Pils was ich getrunken habe.

Kommentar von Hardy3 ,

Dann probier doch mal eine milderere Sorte.   Weizenbier ist weniger herb, auch beispielsweise Düsseldorfer Alt. Oder ganz andere Sorten wie z.B. das Bamberger Rauchbier (Schlenkerla), Köstritzer    oder gar Trappistenbier (aber Vorsicht: das hat's in sich!). Es gibt eine solche Vielfalt...   möglicherweise verträgst du die Bitterstoffe nicht, oder wenn der Hopfenanteil sehr hoch ist. 

Herzrasen erklärt das alles aber nicht.

 

Antwort
von julineobrien, 25

Versuch es mal mit Malzbier

Antwort
von ZweiEuro, 47

Vielleicht weil Bier im Gegensatz zu Wodka bitter ist?

Antwort
von Jessicahofst, 30

Vielleicht eine Hefeallergie. Lass doch mal Allergietests beim Arzt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community