Frage von Marsi123, 381

Warum versteht jeder halb 6 aber nicht viertel 6?

Hallo,

woran liegt es, dass jeder die Uhrzeit "halb 6" versteht, aber viele nicht wissen was was "viertel 6" oder "dreiviertel 6" bedeutet?

Antwort
von Othetaler, 210

Der Begriff ist schlicht und einfach nur Regional gebräuchlich. Verstehen werden es sicher auch die meisten anderen Deutschen, allerdings erst nach Nachdenken. Nicht, weil es unlogisch wäre, sondern weil es ungewohnt ist und nicht dem üblichen Schema entspricht.

Antwort
von Herb3472, 241

"Halb 6" ist im gesamten deutschsprachigen Raum gebräuchlich. Der Gebrauch von "viertel", "viertel nach", "viertel vor" und "dreiviertel" ist in den verschiedenen Regionen unterschiedlich. Es gibt einen Ossi & Berlin -, Ösi-, Rhein/Ruhr-, Schwaben- und Wessi-Modus (von der Schweiz weiß ich's leider nicht). Speziell bei der Verwendung von "viertel" und "viertel nach" sind daher Missverständnisse quasi vorprogrammiert.

Antwort
von unlocker, 130

also dreiviertel ist hier (Österreich) auch gebräuchlich, viertel 6 eher nicht, dafür viertel nach 5. Irgendwie so wie bei auf/abrunden, unter halb wird noch zur vorigen Stunde gezählt

Antwort
von Narbenmaedchen, 235

Weil es nicht so geläufig ist, außerdem kommt es auf den Raum an in dem du dich bewegst, also vom Dialekt her... Mir KA is "dreiviertel" irgendwas durchaus ein Begriff ^^ 

Antwort
von Gerneso, 124

Weil nur in ganz wenigen Regionen Deutschlands die volle Stunde wie ein Liter (Wasser, Milch, etc) beschrieben wird.

Antwort
von gabhy, 123

Wird wohl regional abhängig sein. Ich für meinen Teil verstehe es genau!

Antwort
von Paguangare, 99

Regional gibt es unterschiedliche Ausdrucksweisen. In Norddeutschland sagt man für 5.15 h eben "Viertel nach fünf" und nicht "Viertel sechs", und für 5.45 h sagt man "Viertel vor sechs" und nicht "Dreiviertel sechs".

Wer bisher noch nicht mit Sprechern aus entsprechenden anderen Regionen zu tun hatte, kennt die abweichenden Ausdrucksweisen nicht.

Antwort
von DominikLL, 119

Weil das heute nicht mehr so in Gebrauch ist. Man kennt nur noch Viertel Vor 6 oder Viertel Nach 6

Antwort
von Myrna, 54

Weil ich (und hoffentlich viele andere auch) keine Ahnung haben was was der beiden ist :D

Heißt es jetzt "viertel VOR 6" wie bei "halb 6" und "dreiviertel vor 6" oder "nach" ???
Meine Kollegin hat es glaub ich 2x in 3 Jahren gesagt und jedes mal wurde nachgefragt. Das ist einfach nicht gebräuchlich.

Kommentar von Marsi123 ,

Bei halb 6 machst du dir doch auch keine gedanken ob es halbvor oder halbnach 6 ist..warum dann bei viertel 6? dann ist die stunde eben nur zu einem viertel voll. so wie sie bei halb 6 zur hälfte voll ist.

Antwort
von mrlilienweg, 87

Das kommt drauf an, in welchem Sprachraum man bei uns lebt, bei uns in BW versteht man unter viertel 6 ( =viertel nach fünf)  5 uhr 15. Diese Zeitansage ist bei uns üblich. 

Kommentar von Windspender ,

hab ich auch festgestellt, dass es von bundesland zu bundesland unterschiedlich ist. Wenn ich hier zB viertel6 oder dreiviertel6 sage, übersetzt sich das meine Kollegin für sich richtig, damit sie versteht was ich meine  :D

Kommentar von pcfreakxd ,

wtf ist bitte falsch bei euch da unten xD komplizierter geht es nicht

Kommentar von brennspiritus ,

Das ist nicht kompliziert. Sagt man hier auch. Ein Viertel von der 6. Ist doch ganz einfach.

Antwort
von Alex98ch, 79

sie kennen viertel 6 nicht man sagt das schon immer virtelvor z.B. könnte mal viertel 6 als viertelvor und viertelnach verstehen somit wäre die Kommunikation auch wieder falsch verstanden.

Kommentar von Marsi123 ,

Aber was ist das für eine Logik? Dann könnte man genauso sagen, halb 6 heißt halb vor oder halb nach 6

Kommentar von Alex98ch ,

ist eine coole Antwort nein ab dann kommt die 7 zum Vorschein weil es ja dann nach 7 ist 

Antwort
von FrauStressfrei, 57

Diese Ausdrücke gibt es nur in einigen wenigen Bundesländern.Hochdeutsch sagt man viertel nach vier oder viertel vor sieben zB . I

Antwort
von wiki01, 52

Die Hälfte der deutschen Bevölkerung lebt in einem Sprachraum, in dem diese Zeitangaben üblich sind. Und von dem Rest weiß fast jeder etwas damit anzufangen. Vielleicht die WhatsApp-Generation nicht. Ansonsten ist deine Feststellung einfach falsch. 

Kommentar von Marsi123 ,

Wenn du dir die Kommentare hier durchliest, dann merkst du, dass meine Feststellung nicht falsch ist.

Kommentar von wiki01 ,

Es ist mir wurscht, was andere schreiben. Das muss ja nicht richtig sein. Meine Antwort ist meine Erfahrung. Und deine Feststellung ist falsch.

Antwort
von DieSassii, 39

Weil des tatsächlich nur in Bayern gesagt wird- wusst ich auch erst nachdem ich in Berlin war :D

Kommentar von wiki01 ,

Weil des tatsächlich nur in Bayern gesagt wird

Blödsinn. Auch in Baden-Würtemberg und einigen Ossi-Ländern.

Antwort
von ghasib, 44

Weil man da viertel nach sechs oder viertel vor sechs sagt. Ich versteh auch was dreiviertel sechs ist aber viele eben nicht

Antwort
von FooBar1, 29

Ist nur in einigen Regionen üblich. Hier sagt man viertel vor 6

Antwort
von swissss, 41

Das ist regional bedingt. bei uns sagt man viertel ab 5 ( 5.25 ) viertel vor sechs ( 5.45 )

Antwort
von Einselfzehn, 36

Weil man es kaum zu hören bekommt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten