Frage von Minimilk,

Warum verstehen es die meisten Leute nicht, dass ich bei Schnee nicht so gerne fahren möchte...

wenn es nicht unbedingt notwendig ist? Ich hasse es total bei Schnee und Matsch Auto zufahren, ja habe sogar richtig Panik dabei. Ich habe zwar neue Winterreifen, daber ein recht kleines Auto und mir ist das persönlich einfach zu gefährlich. Erst am Montag ist ein Freund einer Arbeitskollegin ums Leben gekommen durch den Schnee auch mit einem Kleinwagen. Wenn ich so etwas höre bekomme ich eine Gänsehaut ...Warum verstehen es die meisten Leute nicht, dass ich - wenn es nicht unbedingt nötig ist - mit dem Auto fahren möchte? Wie kann man dass denen am besten verklickern? Vor allem möchten diejenigen auch Nicht selbst fahren, sondern es wird von mir erwartet...

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Nussbecher,

Dann mach es doch einfach nicht. Ich fahre bei Schnee auch nur, wenn ich muss. Eben zur Arbeit, aber sonst lass ich meine Karre auch stehen, man muss sich ja nicht auf Teufel komm raus in Gefahr bringen. Die anderen müssen das nicht verstehen, sondern nur so hinnehmen, wie es ist. Wie so vieles im Leben. :-)

Antwort
von antidepri,

Schwierig zu beantworten... reisse mich auch nicht gerade um die Fahrerei, aber das hat berufliche Gründe, ich MUSS halt, Mercedes 160 A gehört zwar lt. Papieren nicht zu den "Kleinwagen", aber an den Abmessungen gibt es nichts zu rütteln. Wenn andere von DIR gefahre werden möchten und uneinsichtig sind, verweise bitte freundlich auf die Existenz von TAXEN, die verdienen ihr täglich Brot damit und die Fahrzeuge sind i.d.R. grösseren Kalibers.

Kommentar von Minimilk ,

Das mit den TAXEN ist gut. D.H.

Kommentar von antidepri ,

Danke, nur Mut zum Wort, sonst kapieren die es nicht!

Antwort
von Blissy77,

Da gibt es viele Leute, denen es so geht wie Dir ! Du stehst doch nicht unter Zwang, den anderen das erklären zu müssen. Also mach Dir darum keinen Kopf, es ist eben so und basta.

Antwort
von Teddyle,

Wenn Du nicht unbedingt fahren musst, lasse das Auto ruhig stehen. Das ist ehrlich immer noch sicherer, als nachher vielleicht die Beulen zu zählen oder sich aus dem Straßengraben zu wühlen. Wer in der Beziehung einen großen Hals hat, will bloß die eigene Angst und Unsicherheit überspielen.

Antwort
von HaiLenny,

In echt haben viele der Anderen auch ein wenig Angst, wollen sich aber nur wichtig tun.

MfG Lenny

Antwort
von Mucki123,

Wenn nicht nötig,fahre ich bei den momentanen Strassenverhältnissen auch nicht.Auch nicht für Andere.

Antwort
von seirios,

Kann dir doch egal sein. Wenn du nicht fahren willst, dann tu's nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten