Warum verstehe ich mehr, wenn ich ein Video auf Englisch schaue als, wenn ich die Augen zu mache oder weggucke und es nur höre?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Antwort ist ganz einfach. Wenn Du den Ton komplett abschaltest, und dann zusiehst, verstehst Du die Handlungen oft auch ohne zu hören. Das Bild bringt so viele Infos. 

Wenn Du z.B. ein Wort in einem Satz nicht verstehst, kannst Du es blitzschnell im Kontext der Handlung erahnen. Wo kann man gut andere Sprachen lernenden ist im TV, wenn man grundsätzlich etwas versteht. Dann füllt sich der Wortschatz mit vielen Dingen um die es irgendwo mal ging. Das ist im Übrigen wertvoll, weil Dein Gehirn assoziiert. Das bedeutet eben, das Worte mit Bildern verbunden sind.

Stell' Die nen Hammer vor, mach die Augen zu und Du siehst einen.

Hoffe, das war verständlich für Dich :-)

Marc

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ganz normal. Je mehr Kanäle man für die Aufnahme von Botschaften hat, desto mehr versteht man. Wenn du auch die Bilder dazu siehst, wird dir der Kontext klarer. Es helfen auch die Mundbewegungen, die Mimik etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du sieht dann wie die Leute es sprechen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil du dich dann besser auf das gesprochene Wort konzentrierst und nicht auf die Schauspieler und die Hintergrundumgebung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von adabei
30.10.2016, 19:41

Könnte es sein, dass du die Frage falsch verstanden hast?

0

Was möchtest Du wissen?