Frage von Sabrinahexe66, 68

Warum verschwendet er sein großes Potenzial?

Ich bin seit längerer Zeit als Putzhilfe einer Familie tätig und seit 2 Jahren verbindet uns eine enge Freundschaft,mir viel vor 1 Jahr der Sohn der Familie auf hier ein Paar Infos zu ihm,er bekommt wegen eines schweren Unfalls eine Invalidenrente und Arbeitet deswegen nicht mehr,ich kam mit ihm gestern ins gespräch was eigenltich sehr selten ist da er fast nur für sich bleibt in einem Zimmer wo er Praktisch den ganzen Tag lesen tut oder wie besessen Schach spielt wenn nicht, zockt er auf der Xbox,ich mache es so kurz wie möglich,ok folgendes ich muss demnächst zu einem IQ Test gehen wegen Neurologische Störungen etc,die Mutter des Sohnes meinte deswegen zu mir,ich solle zu ihm gehen um mit ihm zu üben welche fragen etc in diesem Test kommen er sei anscheinend Experte was diese angeht?ok dachte ich mir,er fragte mich wie viele Punkte etc brauchst du,und da gestand er mir! dass er bei Tests wegen seiner Rente absichtlich schlecht abgeschnitten hätte um die Rente zu bekommen anstatt wie er womöglich einen langweiligen Bürojob bekommen hätte,ich wurde neugierig und hab stattdessen ihn Getestet bei ungefähr 10 Tests plus den von der Mensa!!!!hatte er alle Top Ergebnisse!!er sagte nur hab eben ein gutes Gedächtnis,und da traf mich ehrlich der Schlag!er konnte mir alle die von mir gewählten Büchern aus seinem Regal!von der ersten Seite an auswendig,das erste gab er mir,und da dachte ich eher,ok Zufall aber dann nahm ich willkürlich irgend 1 Buch und konnte nicht mehr vor staunen!mir ist vorher schon aufgefallen als ich ihn beim lesen beobachtete dass er sehr schnell gelesen hat,er guckt max 2 sek und blättert um,er liest gerne Thriller etc,aber vor allem hat er berge an Büchern zu Themen Chemie,Medizin,Technische Bücher und was weis ich noch!die letzen 2 Tage habe ich des öfteren mit ihm geredet und er Blüte mir gegenüber ziemlich auf,und auch seine Eltern und noch der Bruder der bei ihnen Wohnt,haben mir bestätigt wenn du fragen hast frag ihn er weis alles,ich sprach ihn auf seine Schulzeit an und was er gelernt oder gar Studiert habe und ob er seine Fähigkeiten nicht besser nützen soll,da wurde er ganz anders und haute Aggressiv ab und seitdem redet er nicht mehr mit mir,seine Mutter sagte mir im Gespräch dass er von einer Lehrerin in der 1 Klasse schwer misshandelt wurde,und er deswegen in der Schule nichts gelernt hatte,er hätte immer nur zuhause schon von klein auf!angeblich schon im Alter von 4 Bücher gelesen und alles verstanden um was es ginge!und hätte jeden mit Fachwissen beeindruckt,ich komme jetzt mal zum Punkt!er ist Hochintelligent kein Zweifel ich würd sagen gar ein Genie!aber er kann doch mit solchem Potenzial nicht nur zuhause rumsitzen,ich möchte ihm Helfen da raus zu kommen,wie kann ich da vorgehen!kann doch nicht sein!ich bin der Absoluten Meinung dass er nicht nur seine Möglichkeiten vertut sondern auch sein Leben!was könnte er erreichen?ich verstehe das Absolut nicht!das ist doch nicht normal!was meint ihr,wer könnte da Helfen.

Antwort
von einfachichseinn, 45

Ich kann dir die Geschichte leider nicht so ganz abkaufen. Vor allem, wenn es darum geht bei einem IQ-Test absichtlich schlecht abzuschneiden, das ist unheimlich schwierig, wenn es überhaupt möglich ist. Zum anderen klingt es ziemlich daneben, wenn seine Mutter sagt, dass du mir ihm für deinen IQ-Test lernen sollst, weil auch das nicht wirklich möglich ist.

Zum Thema online IQ-Tests sage ich auch nur eins: das ist kompletter Schwachsinn.

Um aber mal auf deine Frage zu kommen, du kannst ihm leider gar nicht helfen. Wenn er selber nichts ändern möchte, dann kannst du ihm leider nicht helfen. Selbst ein Therapeut kann niemandem helfen, der sich nicht helfen lassen will. Vielleicht wäre es eine Möglichkeit, wenn er Anti-Depressiva oder so bekommt, damit er etwas neuen Lebensmut fasst und eine Therapie aufsuchen, aber wie gesagt dabei kannst du ihm nicht helfen.

Kommentar von R3lay ,

Warst du mal bei einem IQ Test? Klar kann man da extra schlecht abschliessen!

Kommentar von einfachichseinn ,

du kannst in manchen Teilbereichen lange Zet schinden das ist schon wahr, aber auf der anderen Seite gibt es Teilbereiche in denen das nicht möglich ist. Außerdem wäre es enorm auffällig, wenn du in der Verarbeitungsgeschwindigkeit einen enorm niedrigen Wert hättest dafür in allen anderen Bereichen nicht. 

Kommentar von Sabrinahexe66 ,

Ich hab vergessen zu erwähnen,dass mir seine Mutter erzählte dass bei ihm im alter von 10 mehrere IQ Test gemacht wurden zum Schluss haben sie den möglichst schwersten mit ihm gemacht!Ergebnis von 220!aber da war ja der Zwischenfall mit der Lehrerin was ich denke bei ihm ein schweres Trauma hinterlassen hat,es ging um Mathe er war anfangs sehr aufmüpfig und hat vorher schon immer jeden herrausgefordert,die Lehrerin war Hochangesehne Mathe Professorin und er hatte sie zu einem Rechenduell gefordert wo sie gegen ihn sehr schlecht abschnitt,die konnte dies irgendwie nicht verkraften und deswegen wurde sie auch verspottet,sie hatte ihn dewegen Misshandelt Körperlich,und seitdem das hat mir seine Mutter gesagt,vor allem nicht über Mathe mit ihm reden,er hätte mittlerweile gar eine echte Phopie davor!in Therapie ist er schon seit Jahren wegen Aggressionen usw,mehr konnte ich da nicht in Erfahrung bringen,danke für deine Antwort.

Kommentar von einfachichseinn ,

ja der Kommentar macht das alles gleich viel glaubwürdiger. Einen IQ von 220 festzustellen ist unmöglich Schätzchen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten