Warum verschwanden im Bermuda Dreieck Schiffe?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Dazu gibts massig Theorien. Googel das Thema lieber mal oder schau bei wikipedia, dort werden eigentlich alle Themen seriös behandelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nicht nur Schiffe, auch Flugzeuge

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das könnte helfen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist eine sehr unruhige Gegend mit hohem Wellengang und unvorhersehbaren Stürmen und ähnlichem. Bei den meißten Fällen gibt es unwiederlegbare und plausible Erklärungen für den Untergang des Schiffes oder dessen Verschwinden.

Man kann zudem hier nur sehr schwer bis garkeine Bergungen vornehmen, wodurch man gesunkene Schiffe selten wiederfindet und sie daher als "verschwunden" gelten. Die meißten Theorien die etwas anderes Behaupten sind glatter Schwachsinn und teilweise erstunken und erlogen, da allein gesunder Menschenverstand sie schon auszuschließen vermag.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aus demselben Grund wie anderswo auch. Wegen Unwetter und dergleichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf dem Grund des Bermudadreiecks befindet sich festes Methan. Durch die Bodenerrosionen, wird es freigesetzt, und dringt in Form gigantischer Gasblasen an die Wasseroberfläche. Wenn sich ein Schiff über solchen Gasblasen befindet, wird es angehoben, und fällt, sobald diese Blase geplatzt ist, in einen, sich bildendes Loch. Dadurch gelangt das Schiff unter die Wasseroberfläche und wenn sich dieses Wasserloch schließt, wird das Schiff mit eingeschlossen und geht unter. Durch das aufsteigende Methan, können auch die Flugzeuge, die sich über solchen Gasblasen befinden Feuer fangen und stürzen innerhalb kürzerster Zeit ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung