Frage von icekeuter,

Warum verschulden sich die länder so hoch wenn sie wissen das sie ihr schulden nicht zurückbezahlen?

Ich finde das irgendwie ziemlich beh.indert von den Statten wie z.B. Grichenland und co.

Die Wissen doch zu 100% schon monate vorher das sie etwas gegen die schulden unternehmen müssen aber statdessen tun sie sich immer weiterverschulden bis sie die schuldenobergrenze erreicht haben.

Das ist doch voll behin.dert! Warum handeln die nicht und machen ein eigenes sparparket?

Und warum fällt das niemanden auf das ein land immer mehr schulden macht?

Ich meine jeder Mensch mit gesunden verstand weiß doch irgendwann das man das nach einem bestimmten zeitraum nicht mehr zurückbezahlen kann!

Sitzt etwa in jeden Land eine noch düm.mere Angelika Merkel? (Ja ich weiss das gehört sich nicht aber das ist meine meinung! Ignorirt sie einfach.)

Mfg. Icekeuter

Hilfreichste Antwort von kleineva,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

du bist überschuldet, wenn du mehr ausstände hast, als du besitzt (meteriell und finanziell).

bei staaten ist das vermögen auf der haben seite das was jeder bürger hat, das was an land zur verfügung steht u.v.m.

somit sind die meisten länder nicht überschuldet.

du hast jeden tag ausgaben, die du tätigen musst um zu leben (essen, miete, strom, etc. etc. etc.). wenn du jetzt mehr ausgeben musst als du einnimmst, dann musst du irgendwann einen kredit aufnehmen. das geht solange du noch sachen hast, die du verpfänden kannst. und genauso macht es ein staat auch.

dass wenn du 10000 euro schulden hast und du nur 10 euro im monat zurückbezahlen kannst, dass du dann deine schulden zu lebzeiten nicht loswirst ist dir hoffentlich klar, aber politiker denken - und jetzt kommt meine eigene und persönliche meinung ins spiel - immer nur bis zur nächsten wahl.

und das ist das grösste problem in der politik überhaupt.

Kommentar von icekeuter,

ich finde das am besten erklärt und eigene meinung wurde begründet^^

Kommentar von Literaturius,

man stelle sich vor, dieser Ansatz wäre nun auch noch in verständlichem und richtigen Deutsch geschrieben!

Antwort von osmond,
7 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Hi, da gibts doch andere, die das bezahlen. Deutsche bspw. Und wir sind auch hoch verschuldet, werden womöglich (auf Geheiß der USA, der Wallstreet) runtergestuft? Gruß Osmond

Antwort von glaubeesnicht,
4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Diese Länder wissen, dass ihre Schulden von den noch Dümmeren bezahlt werden!

Antwort von Klinghaus,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Diese Leute (Politiker) sind keineswegs dumm, nur unverschämt. Denn was passiert, wenn sie ihre Schulden nicht zurückzahlen können? Die wirklichen Dummen schenken ihnen das Geld - genauso wie es jetzt mit dem teilweisen Schuldenerlass für Griechenland passiert ist!

Kommentar von Bo877,

Kurz und knapp auf den Punkt. Hätte ich mehr Daumen, Du würdest sie bekommen :D

Kommentar von Klinghaus,

Danke! Aber "glaubeesnicht" war noch kürzer und knapper auf den Punkt ...

Kommentar von Bo877,

Stimmt... auch dafür nen Daumen :-)

Antwort von paula2005,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Es sind die Gläubiger und Banken,die dies bewirken und so vertrauen auf den "Rettungsschirm"....

Antwort von Literaturius,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Tja, in diesen Ländern wurden Fehler gemacht. In Griechenland z.B. zahlen "die kleinen Leute" Steuern, die Milliardäre nicht. Seit der Obristendiktatur haben die Reichen und die Superreichen ihre Privilegien nicht mehr abgegeben, die Politiker (aller Parteien) haben sich zu ihren Verbündeten machen lassen, erst Papandreu hat angefangen damit aufzuräumen. Daß es wieder die einkommensschwachen Schichten sind, die die Zeche (eigentlich zum 2. Mal) zahlen müssen, ist typisch für die realen Machtverhältnisse in der spätkapitalistischen Gesellschaft.

Ich gehe 'mal davon aus, daß jemand, der derart heftige ortographische Fehler wie Du machst (Statten statt Staaten, Grichenland statt Griechenland, schulden statt Schulden, ... müssen aber statdessen ... anstatt ... müssen, aber statt dessen ...., schuldenobergrenze statt Schuldenobergrenze, sparpaket statt Sparpaket, ... fällt das niemanden auf das ein Land immer noch .... anstatt ... fällt das niemandem auf, daß ein Land ... usw. usf.) lieber zunächst 'mal Deutsch (lesen und schreiben) lernen sollte, bevor er derartig markige und von keinerlei Sachkenntnis getrübte Schmäh-Kritik übt.

Da hift's auch nix, daß Deine Beurteilung von Angela Merkel letztlich zutreffend ist, aber natürlich nicht, weil sie den südeuropäischen Staaten helfen muß, sondern, weil sie das völlig unzureichend macht! Sie hinkt den Erfordernissen immer hinterher (aus Angst vor Populisten wie Dir!) und hat es zugelassen, daß die Krise immer größer wurde. Ohne die Europäische Zentralbank wäre Europa längst im Eimer, aber die kann Europa allein auch nicht retten.

(West-) Deutschland erlebte nach dem II. Weltkrieg das sogenannte Wirtschaftswunder, weil ihm durch den sogenannten Marshalplan trotz dieses Verbrechens (II. Weltkrieg) solidarische Hilfe der Vereinigten Staaten zum Wiederaufbau zur Verfügung gestellt wurde.

Wenn Deutschland auch weiterhin seine Produkte nach Griechenland, Spanien und Portugal verkaufen will - und darauf ist Deutschland nach wie vor dringend angewiesen (!) -, dann darf es sich nicht am Abwürgen der dortigen nationalen Wirtschaft beteiligen, sondern muß im wohlverstandenen Eigeninteresse diesen Ländern helfen. Das weiß vermutlich auch Frau Merkel, aber sie hat Angst vor geistigen Rohköstlern wie Dir, die sie dann nicht mehr wählen würden. Übrigens auch ein Grund dafür, daß die Unionsparteien an der Beseitigung des Bildungsnotstands wenig interessiert sind, gebildete Menschen schreiben nicht so'n Mist wie Du und wählen keine so dämlichen Parteien!

Antwort von spaceflug,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Weil es am Ende gut für diejenigen ist, die das Geld ausgegeben haben, die habe IHRE Interessen damit bedient.

Und zu guter Letzt kommen sie damit durch, also warum was ändern.

Antwort von Igitta,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Schulden sind doch heutzutage sehr modern in der EU!!!??!!

Antwort von JanKrohn,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Wieso Griechenland?? Meinst Du, Deutschland kann jemals seine Schulden zurückzahlen?

Wieso die/wir das machen? Ganz einfach: Geiz ist gеil. Die Wähler (wir) wählen die, die uns die meisten Geschenke machen, die dann halt immer ein paar Milliarden Euro kosten.

Jede Partei die Steuern hochsetzt und die große Verschwendung einschränken will, hat keine Chance. Weder hier noch sonstwo. Das wird sich irgendwann rächen.

Kommentar von icekeuter,

Aber hier musst du etwas beachten.

Deutschland hat viel höhere Ausgaben als Grichenland. Wir sind ein Sozialstaat und jeder Betler, Arbeitslose oder einwanderer wird vom Deutschen steruerzahler untergebracht. Das heißt im Klartext:

Wohung, Arbeitslosten Geld, Harz V, Essen und co.

Aber Deutschland hat einen entscheidenen vorteil. Und zwar die starke Wirtschaft und die klugen köpfe.

Deutschland verkauft Wissen und Qulaität und das hebt sie von fast allen anderen Ländern ab!

Deutschland kann es schaffen seine Schulden zurückzubezahlen wenn da nicht soviele Sozalfälle wären. (Das ist jetzt nicht Böse gemeint)

Antwort von HollandHope,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

ziemlich jedes land hat schulden..außer norwegen und nen paar andere eig. ...die machen schulden damit wir in einem Sozialstaat leben ..wenn wir diese ganzen sozialausgaben (renten...etc.) auch drastisch kürzen würden würden wir auch sicher kaum schulden machen.... Aber die Regierung will ja widergewählt werden also immer mehr Schulden machen damit ihre Wähler auch ja zufrieden sind...

Kommentar von Literaturius,

wiedergewählt soooo geschrieben, ergibt einen ganz neuen Sinn, das ist wirklich famos!

Antwort von newcomer,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

vor der Aufnahme in die EU hatte Griechenland kaum Schulden!

Kommentar von Klinghaus,

Angeblich! Aber da haben sie ja offenbar dreist gelogen.

Antwort von Igitta,

Es ist noch Suppe da usw und so fort .... ;-(((

Antwort von zapel098,

"Also zieh sie ab, bevor sie dich abziehen können"

Der Euro crasht und alles geht unter -> und dann? scheiß auf Schulden, Geld ist nichts mehr wert

Antwort von jodigger,

gib mal bei google: alles schall udnr auch, dann findest du deine antwort, link darf ich net posten sonst wird kommi gelöscht.

Sind Sie zufrieden mit Ihrem Besuch auf gutefrage.net?

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Wenn Sie möchten, können Sie uns hier noch Ihre Begründung hinterlassen:

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Bis zum nächsten Mal ...

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten