Frage von Treueste, 388

Warum verschickt 1und1 angeblich Mails an unbekannte Adressen?

This message was created automatically by mail delivery software. A message that you sent could not be delivered to one or more of its recipients. This is a permanent error. The following address(es) failed: lea-94@gmx.de: SMTP error from remote server for RCPT TO command, host: mx00.emig.gmx.net (212.227.15.9) reason: 550 Requested action not taken: mailbox unavailable


Solche Mails erhalte ich zu Dutzenden, jeweils mit anderen Adressen. Mein Anbiter ist 1und1. Hat hier jemand eine Idee, was das sein könnte? Es ist NUR bei diesem Postfach so. Bei anderen ist alles normal.

Danke schon mal für eure Tipps.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Tuehpi, 388

Entweder du schickst häufiger Emails an Adressen / Verteiler mit "toten" Empfängeradressen oder jemand hat deinen Account gekapert / deine Emailadresse gespooft und verschickt in deinem Namen Spam. 

Erster Schritt: Ändere dein Passwort. Pronto. 

Zweiter Schritt:

Lösch mal alles was so im Postausgang (nicht Gesendete Emails) Steckt. 

Kommentar von Treueste ,

Vielen Dank.

Ich werde dieses Postfach ganz stillegen.

Subject: Online Arbeitsagentur bietet neue Aufgaben
Date: Thu, 26 Nov 2015 22:06:37 GMT

Das und ähnliches steht in der angeblichen Betreffzeile.

Kommentar von Treueste ,

Ich habe im Spam-Ordner eine passende Mail gefunden.  Wahrscheinlich geht von der alles an diese "Pseudo-Adressen" raus.

Kommentar von Treueste ,

Ich habe vorsichtshalber die E-Mail-Adresse ganz gelöscht.

Danke an alle. Leider kann ich nur einen Stern vergeben.

Antwort
von JohannesGolf, 319

Eigentlich soll die Mail heißen, dass die Mail, die du versenden willst an lea-94@gmx.de nicht versendet werden konnte, da diese nicht existiert bzw. nicht erreichbar ist.

Kommentar von Treueste ,

Ja, das habe ich schon verstanden. Aber warum geschieht das?

Kommentar von JohannesGolf ,

Die wollen dich nur darauf Hinweisen, dass die Mail nicht verschickt wurde.

Kommentar von Treueste ,

Ich habe keine Mail verschickt. Und schon gar nicht an mehr als 100 verschiedene Adressen. Ich habe auch kein Adressbuch...

Trotzdem Danke

Antwort
von suziesext04, 274

hi Treueste - jemand hat deine Mailbox gehackt und versendet von da aus sogenannte Bulkmails, vollautomatisch; die nehmen riesige Namenslisten und verschicken dann emails, um rauszufinden welche email existiert und welche nicht. Musste ganz einfach dein Passwort ändern (möglichst mit 20 Zeichen oder so) dann is wieder Ruhe im Kartong :)

Kommentar von Treueste ,

Ich habe vorsichtshalber die E-Mail-Adresse ganz gelöscht.

Danke an alle. Leider kann ich nur einen Stern vergeben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten