Frage von lillifee0406, 77

Warum verliert man(n) so schnell Interesse an mir?

Hey, ich schreibe seit etwas längerem wieder mit jemandem. Er war der erste bei dem ich das berühmte "bauchkribbeln" gespürt habe. Er ist sehr offensiv, hat mir schnell gesagt das er mich liebt und das ich etwas besonderes bin. Seit 3 Tagen schreibt er mir plötzlich garnicht mehr, hat kurz davor schon die Herzen weggelassen. Ich will da irgendwie nicht hinterherrennen und ihn nerven. Das Ganze ist mir allerdings jetzt schon zum 3. mal passiert, immer dieser plötzliche Kontaktabbruch, obwohl derjenige mir vorher das Glück der Welt versprochen hat. Ich frage mich wie ich solche Typen immer finde und warum ich so naiv bin zu glauben es sei diesmal anders. Mittlerweile kränkt mich das Ganze etwas.

Antwort
von Elfi96, 20

Klammerst du zu sehr? Gibst du den Jungs das Gefühl, leichte Beute zu sein? Schreibst du, um von den Jungs über jeden ihrer Schritte Rechenschaft zu fordern? 

Instiktiv sucht Frau immer die gleichen Spezies an Männern. Ändere mal deinen Fokus und schaue dich nach Jungs um, die du auf den ersten Blick nicht für attraktiv hältst. Dann: mache dich rar, sei nicht jederzeit online/ für ein Date bereit. Frage die Jungs nicht aus,  als befänden sie sich in rinem polizeilichen Verhör...   LG 

Kommentar von Gustavolo ,

Elfi:

Richtig erkannt. "Willst du etwas gelten, mach dich selten."

Deine Antwort ist mindestens 500 Punkte wert.

Antwort
von Palladin007, 26

ich schreibe seit etwas längerem wieder mit jemandem

Was heißt "seit längerem"?
Länger als ein paar Tage oder gar einer Woche?
Wenn Mann sich für eine Frau interessiert, egal ob er nur Sex will oder eine lange Beziehung, dann will er nicht ewig schreiben.

Eine Beziehung, egal welcher Natur, funktioniert nicht in Form von Text. Wenn das überhaupt funktionieren kann, dann nur ganz selten und das funktioniert dann auch nur so.

Soll heißen:
Findet dich jemand interessant und Du denkst über ihn genauso, dann triff dich mit ihm. Nicht zwei, drei, vier, fünf Tage hin und her schreiben, sondern so früh wie möglich treffen.

Wenn Du Angst hast, dann triff dich an öffentlichen Plätzen, aber bitte nicht in einem Kaffee oder im Kino, langweiliger geht kaum noch.
Ein Spaziergang im Park ganz sehr schön sein.
Wenn das für dich nicht zu weit geht, kannst Du dir mit ihm auch einen Film anschauen, aber im "Heim-Kino" (Fernseher, Notebook, etc.). Da könnt ihr euch nämlich normal unterhalten, mal pausieren oder wenn der Funke über springt und mehr wie ein Blitz ist, dann ist der FIlm sowieso unwichtig :D

Kommentar von lillifee0406 ,

Das ganze läuft seit etwas über einem Monat. Wir haben sehr viel geskypet, wir wollten uns auch treffen (er wohnt c100 km entfernt), allerdings hat er kurzfristig einen Ausbildungsplatz bekommen und das Ganze ist geplatzt. Ich war anfangs skeptisch wegen der Entfernung, er meinte aber immer wieder er macht jetzt Führerschein und dann könnten wir uns ja am Wochenende sehen..und dann kein Kontakt mehr

Kommentar von Palladin007 ,

Ein Monat wäre für mich persönlich viiieeeel zu lang :D
Und 100 km wären für mich auch viel zu weit :D

Ich könnte mir vorstellen, dass er eine Frau in der Nähe kennen gelernt hat und Du damit "überflüssig" geworden bist.
Klingt fies, ist aber bei Menschen (nicht nur Männern, auch Frauen) ziemlich normal, wenn sie sich einsam fühlen. Sie suchen sich dann jemanden zum Reden, mit dem sie sich nicht mehr so alleine fühlen.
Ich könnte mir auch vorstellen, dass er das selber nicht mal wusste, er hat es eben erst dann gemerkt, als er jemand Anderes kennen gelernt hat.

Was Du jetzt machen kannst:
Frag ihn, warum er nicht mehr schreibt.
Kommt darauf keine (vernünftige/zufriedenstellende) Antwort, dann lass es bleiben.

Antwort
von Veilchen48, 10

Mädchen, etwas über einen Monat. Das kann man doch nicht"seit längerem" nennen!  Ihr habt in dieser kurzen Zeit sehr viel geskypet und Euch geschrieben, mit Herzchen usw.

Wahrscheinlich habt Ihr viel zu viel aneinander "geklebt". Von Liebe kann ohnehin noch keine Rede sein! Und, der Reiz des Neuen ist nun vorbei bei ihm.

Weniger ist oft mehr! Mach Dich ein bisschen rarer in der Zukunft! Zeige nicht gar zu deutlich und überschwänglich Deine Begeisterung, dass Du in ihm einen Partner siehst! Erzähle in keinem Fall von früheren Schlappen, die Du erlitten hast!

Es ist eine bekannte Tatsache, dass alles, was man gar zu leicht bekommen kann oder bekommen hat, ganz schnell seinen Reiz verliert!

Vor allen Dingen möchte ich Dir sagen: Nie klammern! Alles Gute und lieben Gruß vom Veilchen48

Antwort
von ChrisFrage24, 25

Guten Tag. Das ist in letzter Zeit öfters so bei mir im Freundeskreis. Keine Ahnung ob es ein neuer Trend ist oder so. Wie dem auch sei, also ich kann dir nur raten, wenn du was von ihm willst, solltest du ihm schreiben und mit ihm telefonieren oder dich mit ihm treffen. Du brauchst keine Angst zu haben, weil zu verlieren hast du nichts.

Grüße,

CF

Antwort
von asta311, 37

nicht schreiben, treffen!

Dann merkst du schnell, was los ist.

Antwort
von SSiMmMone, 24

vllt ist das seine masche!!! mach dich mal rar... er meldet sich dann - oder er ist ein arsch

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten